Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

freireligioeser-wohlfahrtsverband-baden.de erweitet sein Angebot Schulkindbetreuung Mannheim

ergotherapie,schulkindbetreuung,migrationsberatung,mannheim,freireligioese

Im Dienst am Menschen, das ist Motiv und Ziel des freireligioeser-wohlfahrtsverband-baden.de Schulkindbetreuung, Migrationsberatung und Ergotherapie



Im Dienst am Menschen,

das ist Motiv und Ziel freireligiöser Wohlfahrtsarbeit. Das gilt nach den bisherigen Handlungsfeldern, Senioren-Pflegeheim und Schulkindbetreuung, auch für die beiden neuen Arbeitsbereiche, Migrationsberatung und Ergotherapie, die wir seit dem 01.01.2017 in der Alphornstr. 2, in der Neckarstadt-West betreiben. Die Integration von Zuwanderern ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Mit Frau Gülderen Başıkara konnten wir eine über Jahre in der Migrationsberatung erfahrene und engagierte Mitarbeiterin gewinnen, die vorwiegend türkisch- und bulgarisch-sprachigen Migranten zur Seite steht. Sei es die Vermittlung geeigneter Sprachkurse, die Übersetzung wichtiger Doku- (U.Kränzlein, G. Başıkara , B. Bach, R. Weiß)
mente oder die Hilfe beim Ausfüllen behördlicher Antragsformulare, geduldig gibt sie Auskunft, jedes Anliegen wird gleichermaßen ernst genommen. Besonderes Augenmerk legt sie auf Chancengleichheit und Teilhabe für Frauen, für die sie das monatliche, internationale Frauenfrühstück ausrichtet, aber auch auf Gesundheitsfürsorge und Bildung. Vernetzung mit anderen Organisationen ist ihr besonders wichtig. Ein ganz anders Aufgabengebiet bearbeitet Frau Beate Bach in der Ergotherapie Praxis. In den Praxisräumen unterm Dach trifft man sie nur selten an, denn meist geht sie zu ihren Patienten nach Hause, um deren Rundum-Selbständigkeit im Alltag wiederherzustellen oder zu erhalten.
>Im Mittelpunkt der Mensch

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.