Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

FELDER GRUPPE spendet 15.000 Euro für die "Arche Herzensbrücken"

Markus Mailänder (FELDER GRUPPE) bei der Scheckübergabe an Mag. Horst Szeli von der "Arche herzensbrücken

Mitarbeiter des Tiroler Maschinenbau-Unternehmens sammeln neue Rekordsumme bei Weihnachts-Spendenaktion.

Ein Stück Normalität für Familien mit schwer erkrankten Kindern - das ist das erklärte Ziel des Seefelder Fördervereins "Arche herzensbrücken". Den betroffenen Familien wird eine "Auszeit von der Krankheit" organisiert, die den erkrankten Kinder selbst, ihren Geschwister und Eltern als gemeinsame Erholungsphase zugutekommt.

Stolze 7.439,41 Euro - ein neuer Rekordbetrag der jährlichen Spendenaktion - wurden von der Belegschaft des Haller Familienunternehmens Felder Gruppe gesammelt und anschließend von der Geschäftsführung verdoppelt sowie aufgerundet. Mag. Horst Szeli, Gründer und Geschäftsführer der "Arche herzensbrücken", konnte so einen Scheck über 15.000 Euro entgegennehmen.

"Diese Spende wird 15 bis 20 Familien eine schöne Zeit zusammen ermöglichen" zeigte sich Mag. Szeli dankbar für die große Spendenbereitschaft.

ÜBER DIE FELDER-GRUPPE
Die Felder Gruppe mit Unternehmenssitz in Hall in Tirol zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk, Gewerbe und Industrie.
Mitarbeiter in 72 Ländern und mehr als 200 Verkaufs- und Servicestellen tragen die Leidenschaft für exzellente Holzbearbeitungsmaschinen unter dem Leitsatz "Alles aus einer Hand" zu Kunden in der ganzen Welt. Trotz wachsender globaler Herausforderungen setzt die Felder-Gruppe weiterhin auf Qualität und Präzision aus Österreich. Weitere Informationen und Fotos unter www.felder-group.com.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.