Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

David Friedemann Henning tritt als Vorstandsmitglied der HSMA Deutschland e.V. zurück

David Friedemann Henning, Vorstandsmitglied der HSMA Deutschland e.V. und CEO/Co-Founder Big Mama Hotels. David Friedemann Henning, Vorstandsmitglied der HSMA Deutschland e.V. und CEO/Co-Founder Big Mama Hotels.

Der stellvertretende Präsident des Branchenverbandes und Inhaber der Big Mama Hotels in Berlin möchte sein Ehrenamt zukünftig einem anderen Hotelier zur Verfügung stellen.

Das bisherige Mitglied des Vorstands wird seinen Fokus verstärkt auf die Weiterentwicklung seines Unternehmens legen. Aber auch weitere Verpflichtungen haben ihn dazu bewogen, das Amt des stellvertretenden Präsidenten der Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. nach fast zwei Jahren abzugeben: "Ich habe mich schweren Herzens zu diesem Schritt entschieden. Zum einen aus persönlichen Gründen und zum anderen aufgrund zunehmender Verpflichtungen. Obwohl ich dieses Ehrenamt aufgebe, bin ich zuversichtlich, dass bald eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger gefunden wird, die oder der sich für die HSMA einsetzt, damit unser Verband weiterhin eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Hotellerie spielen wird. Natürlich bleibe ich der HSMA als aktives Mitglied erhalten! Ich danke allen für die gute Zeit im Vorstand und vor allem für das entgegengebrachte Vertrauen", so David Friedemann Henning, CEO/Co-Founder Big Mama Hotels.

Zeèv Rosenberg, Präsident der HSMA Deutschland e.V., bedauert die Entscheidung seines Kollegen: "Es ist sehr schade, dass David Friedemann Henning das Amt abgibt. Wir werden nun einem anderen Hotelier die Möglichkeit anbieten, sich aktiv an unserer Arbeit und damit an der Weiterentwicklung der Branche zu beteiligen, die Interessen der Mitglieder zu vertreten sowie den Verband nachhaltig zu stärken. Wir danken David Friedemann Henning sehr für seinen Einsatz und seine tollen Beiträge während seiner Amtszeit."

Die HSMA Deutschland e.V. wird in Kürze einen Nachfolgeprozess für die Position des stellvertretenden Präsidenten einleiten und ist zuversichtlich, einen qualifizierten Kandidaten bzw. eine qualifizierte Kandidatin zu finden. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Der Verband wird unter der Leitung der Präsidiumsmitglieder Zeèv Rosenberg und Uwe Krohn weitergeführt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.