Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

acb - activ consult berlin GmbH wird Partner für Wasser

Logo acb - activ consult berlin GmbH (© )

Die acb GmbH mit Sitz in Berlin wird im Bereich Hygiene Consulting (Water-Safety-Plan) ein Partner für Wasser

Berlin, 02.02.2022 - Die acb GmbH mit Sitz in Berlin wird im Bereich Hygiene Consulting (Water-Safety-Plan) Mitglied der Interessengemeinschaft für den Erhalt und die Verbesserung der Trinkwasserqualität, Partner für Wasser e.V.

Sachverständige für Trink- und Kühlturmwasserhygiene

Die _acb_ GmbH beschäftigt sich seit 2006 mit der Trinkwassersicherheit in öffentlichen Gebäuden.
Seit 2011 werden auch Verwalter und Hauseigentümer in der Wohnungswirtschaft rund um das Thema der Trinkwasserhygiene beraten und beispielsweise mit Gefährdungsanalysen unterstützt. Schon seit längerer Zeit hat die _acb _GmbH Erfahrung mit der Erarbeitung von Wassersicherheitsplänen für Krankenhäuser.

"Ein Spezialgebiet von uns ist der Water-Safety-Plan, der immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Entsprechend der EU-Trinkwasserrichtlinie 2020/2184, die bis zum 12.01.2023 in nationales Recht umgesetzt werden muss, kommt der Aspekt des Wassersicherheitsplans stärker zum Tragen", sagt _acb_-Geschäftsführer Jörg Drachholtz-Lebedies. Er sieht viele Anknüpfungspunkte für eine gute Zusammenarbeit mit dem Verband Partner für Wasser. "Wir wollen einiges in der Trinkwasserhygiene gemeinsam bewegen."

Gesundheitswesen und politische Kommunikation als USP der Partner für Wasser

Die Corona-Pandemie sehen die Partner für Wasser als gewichtigen Anlass, ihre politischen Aktivitäten weiter zu verstärken. Die klare Fokussierung auf die Trinkwasserhygiene im Gesundheitswesen und deren politische Platzierung sind die Alleinstellungsmerkmale der Organisation: Dazu erklärt der Vorsitzende Joachim Stücke:

"Unsere Neutralität als Partner für Wasser ermöglicht es, relevante und branchenpolitische Themen, unabhängig von den bestehenden Verbandsstrukturen, an den richtigen Stellen auf allen politischen Ebenen konstruktiv einzubringen."

Pressemitteilung auf der Web-Seite Partner für Wasser e.V.

 

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.