Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

2. Indo-German Mittelstand Business Summit: BVMW empfängt die indische IT-Industrie in Mainz

(C) BVMW e.V. (C) BVMW e.V.

Der Mittelstand. BVMW e.V. freut sich, am 24. November eine hochrangige Delegation des indischen IT-Verbands NASSCOM in Mainz willkommen zu heißen.

_Mainz._ Der Anlass ist nicht nur die Vertiefung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Indien, sondern auch der "2. Indo-German Mittelstand Business Summit", der unter der Leitung von Hans-Peter Pick, BVMW Gebietsleiter Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland sowie Daniel Raja, BVMW Indien, organisiert wird.

 

Die Veranstaltung bietet eine Plattform für IT-Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand und der indischen IT-Industrie, um Kooperations- und Synergiemöglichkeiten zu erkunden und zu diskutieren. Die Delegation von NASSCOM (The National Association of Software and Services Companies) wird von ihrer Verbandspräsidentin, Debjani Ghosh, angeführt und besteht aus Geschäftsführern renommierter indischer IT-Großunternehmen. Insgesamt werden mehr als 50 Vertreterinnen und Vertreter indischer Unternehmen erwartet. 

 

"Dieser Austausch symbolisiert die wachsende Bedeutung der Beziehungen zwischen unseren Ländern im IT-Bereich. Die indische IT-Industrie birgt für den deutschen Mittelstand großes Potenzial, insbesondere angesichts des Fachkräftemangels hierzulande", betont Daniel Raja, Leiter des BVMW Indien Büros. Hans-Peter Pick fügt hinzu: "Wir sind stolz darauf, Gastgeber dieses wichtigen Gipfels zu sein und freuen uns auf produktive Diskussionen und neue Partnerschaften für unsere Mitgliedsunternehmen. Es ist heute von entscheidender Bedeutung, dass die KMU, die das dem Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden, ihre Geschäftsprozesse digitalisieren, um auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch das Know-how und die Ressourcen unserer indischen Partner im IT-Sektor können wir dazu beitragen."

 

Der BVMW dankt allen Beteiligten für ihre Unterstützung und ihren Beitrag zur Stärkung der deutsch-indischen Wirtschaftspartnerschaft.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.