Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

VANDA - das Juwel unter den Orchideen, Ausstellung bei Belflair in München 03. - 13. Juli 2013

VANDA - das Juwel unter den Orchideen

Die VANDA zählt zu den schönsten und farbenreichsten Orchideenarten. Eine fast mystische Orchidee die hoch in den Bäumen des Urwaldes wächst und sich mit langen Luftwurzeln festhält.

Belflair Blumen und Dekorationen präsentiert über 100 dieser Pflanzen und Blüten in einer einzigartigen Ausstellung in München vom 3. - 13. Juli 2013.

Die Belflair-Floristen verarbeiten diese außergewöhnlichen Blüten zu Schmuckstücken als Brosche, Halsketten oder Diadem im Haar und in Blumengestecken.

VANDA ist eine Gattung aus der Familie der Orchideen. Es handelt sich um epiphytisch wachsende Pflanzen, ihr Verbreitungsgebiet liegt in Südostasien. Sie ernähren sich von Morgentau und Regen. Es gibt etwa 50 unterschiedliche Gattungen. VANDA-Arten werden als Zierpflanzen und als Schnittblumen genutzt.

Die VANDA möchte hell stehen und benötigt sehr viel Licht. Direkte Sonne verträgt sie allerdings schlecht. Die Blüten sind langlebig. Durch das langsame Wachstum ist die VANDA sehr robust. Es gibt keine Zimmerpflanze die sich an die Bedingungen im Haus so leicht anpasst.

Eine VANDA muss warm stehen. Mindesttemperatur im Winter 18 Grad in der Nacht und 22 Grad am Tag. Die Maximaltemperatur im Sommer sollte 18 Grad in der Nacht und 35 Grad am Tag nicht überschreiten.

Die Wurzeln benötigen Luftzirkulation und regelmäßiges Abtrocknen zwischen den Gießgängen. Meist werden die Pflanzen hängend und wurzelnackt kultiviert.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.