Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

TwoTickets.de stellt William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ in Hannover vor

Deutschlands Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) vergibt Freikarten für diese und andere Veranstaltungen.

Berlin, 12.08.2013. Der Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (https://www.twotickets.de/freikarten/?date_from=&date_to=&query=William+Shakespeares+Sommernachtstraum) vergibt Freikarten für William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" (http://www.hannover-concerts.de/) am 15.08. und 21.08.2013 in Hannover.

Die berühmte Komödie "Ein Sommernachtstraum" wurde in den Jahren 1594 bis 1596 von William Shakespeare geschrieben und im Jahre 1600 erstmalig uraufgeführt. "Der Sommernachtstraum" handelt von der Hochzeit des Theseus Duke of Athen und der Königin Hippolyta vom Amazonas. Im nahe gelegenen Feenwald kommt es zu Verwirrungen, die zu ausufernden Ereignissen führen und Einfluss auf die besagte Hochzeit nehmen.

Die Erfolgsstory im Gartentheater geht weiter: auch der Sommer 2013 wird im Zeichen des Shakespeare-Musicals "Ein Sommernachtstraum" (http://www.shakespeare-herrenhausen.de/) von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig stehen. Aufgrund des überwältigenden Publikumszuspruchs mit einer 90prozentigen Auslastung der Spielzeit 2012 setzt Hannover Concerts auch in diesem Sommer auf die beliebte Produktion.
Seien sie bei dieser wundervollen Inszenierung dabei, wenn es wieder um Irrungen und Wirrungen, Gaukelei und Schabernack, sowie verlorene und wieder gefundene Liebe geht.

Über TwoTickets.de
TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) verbindet einen nationalen Veranstaltungskalender mit einem Freikarten Club. Es verteilt monatlich zehntausende Eintrittskarten für Top-Events im Rahmen einer Kultur-Mitgliedschaft. Die Freikarten decken das gesamte Freizeitspektrum von Kultur über Entertainment bis hin zu Sport ab. Weit über 30.000 Kulturinteressierte haben sich bereits der TwoTickets.de-Community angeschlossen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.