Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

TwoTickets.de stellt die West Side Story in der Semperoper Dresden vor

Deutschlands Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) vergibt Freikarten für diese und andere Veranstaltungen.

Berlin, 29.04.2013. Der Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) vergibt Freikarten für die West Side Story in der Semperoper Dresden (http://www.semperoper.de/) am 21.07.2013 . Seit der Uraufführung 1957 sorgt das Stück weltweit für Furore und macht nun auch Station in der Dresdner Semperoper.
Das provokante Fingerschnipsen der Straßengangs, der urbane Sound von Polizeisirenen, das kehlige Lachen der Puerto Ricanerinnen – noch heute ist der schmutzig-dunkle New Yorker Großstadtdschungel auf den lichtdurchfluteten Bühnen der Welt ein universelles Bild für eine Lebenswirklichkeit, in der die Liebe unmöglich und doch als einziger Ausweg erscheint. Joey McKneely, der auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Originalchoreografen Jerome Robbins zurückblicken kann, hat als Regisseur und Choreograf dieser West Side Story (http://www.westsidestory.de/) eine pulsierende Inszenierung voller Emotion und Spannung geschaffen.

Neben dieser präsentiert TwoTickets.de in seinem Freikarten Club für ganz Deutschland aktuell weitere 25.000 Veranstaltungen, unter anderem für Theater, Klassik, Konzert, Sport, Wellness und Film.


Über TwoTickets.de
TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) verbindet einen nationalen Veranstaltungskalender mit einem Freikarten Club. Es verteilt monatlich zehntausende Eintrittskarten für Top-Events im Rahmen einer Kultur-Mitgliedschaft. Die Freikarten decken das gesamte Freizeitspektrum von Kultur über Entertainment bis hin zu Sport ab. Weit über 30.000 Kulturinteressierte haben sich bereits der TwoTickets.de-Community angeschlossen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.