Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Telematik Award 2017: Die Kategorien für Lösungen der Fahrzeug-Telematik

Die Gewinner des Telematik Awards 2016. Bild: Telematik-Markt.de/Archiv

So funktioniert die Einreichung!

Hamburg, 27.06.2017.
Der Telematik Award 2017 wird im jährlichen Wechsel für die Bereiche Fahrzeug- und Human-Telematik vergeben. Jedoch überschneiden sich beide Technologie-Bereiche an einigen Stellen. Aus diesem Grund bietet der diesjährige Telematik Award einige Kategorien, welche auch für Unternehmen relevant sind, die klassisch in der Fahrzeug-Telematik angesiedelt sind.



Connected Car

Die offensichtlichste Kategorie für Unternehmen der Fahrzeug-Telematik lautet "Connected Car". Systeme zur Fahrstilverbesserung, Ortung, Fahrtenbuchführung sind hier ebenso gesucht wie Flottenmanagement beispielsweise im öffentlichen Bereich. Auch das vernetzte Car Sharing wird in dieser Kategorie berücksichtigt.


Versicherungs-Telematik

Kommt es zum Fahrstil, findet sich noch eine weitere Kategorie beim Telematik Award 2017: die Versicherungs-Telematik. Immer öfter versuchen Versicherungen, Ihre Tarife anhand des individuellen Fahrstils ihrer Kunden anzubieten. Eine sichere Fahrweise bedeutet ein geringes Unfallrisiko - nicht nur für den Fahrzeugführer, sondern auch für die Versicherung. Diese fairen Tarifmodelle werden nur durch Fahrzeug-Telematik ermöglicht.


Sicherheits-Telematik

Das Thema Sicherheit ist auch namensgebend für eine weitere Kategorie, in welcher sich viele Anbieter der Fahrzeug-Telematik mit ihren Lösungen gut aufgehoben fühlen können. Berücksichtigt werden in dieser Kategorie nicht nur Systeme für den persönlichen Schutz, sondern auch um Eigentum zu sichern oder Güter. Insbesondere die Anbieter von Ortungssystemen sollten in dieser Kategorie ihre Lösungen einreichen.


Telematik-Apps und Beste Innovation

Wesentlich allgemeiner sind zwei weitere Kategorien gefasst. So lassen sich in der Kategorie "Telematik-Apps" App-basierte Telematik-Lösungen einreichen - sowohl für den privaten als auch betrieblichen Anwendungsbereich. Für die Kategorie "Beste Innovation" kann nicht direkt eingereicht werden: Hier geht der Award an das System mit dem höchsten Innovationsgrad. Gewählt wird dabei aus allen gültigen Einreichungen. Falls man sich also nicht sicher ist, in welcher Kategorie man eine Einreichung vornehmen will, reicht es, die Hauptkategorie "Human-Telematik" im Online-Formular auszuwählen. Wird das System als gültig für den Telematik Award 2017 anerkannt, so wird es in den passenden Kategorien berücksichtigt und erhält auch die Chance als Beste Innovation siegreich zu sein.


Wie funktioniert die Einreichung?

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.