Aktuelle Pressemitteilungen

becker designportal UG (haftungsbeschränkt)

Veranstaltungen

Reggaeton Latino "Tanz in den Mai" am 30.04.2013 Im Latinpalace Changó Frankfurt - Lady's free Entry!!

Latinpalace Chango präsentiert die Reggaeton Latino Partyreihe zum zweiten Mal in diesem Jahr. Auf nach Frankfurt zum Reggaeton Latino Event.

Reggaeton Latino, der Party Hot-Spot der Reggaeton-Szene startet am Dienstag, den 30. April 2013 seine zweite Edition in diesem Jahr. Nachdem bombastischem Erfolg der letzten Party, werden bei der nächsten Reggaeton Latino "Tanz in den Mai" eure Frühlingsgefühle geweckt. Auch diesmal werden die Chicas "muy Loca" und sämtliche Tische und Bänke zur Tanzfläche umfunktioniert.
Für beste Reggaeton Beats von "sexy, mueve tu culo bis Perreame" sorgen an den Decks unsere Reggaeton All Stars DJ Kid Cubano, DJ Doc Tone, Rico Sparx und MC Sesman am Microphone. Im Second Floor sorgt DJ Eska Dave für finest Black Beats.

Live on Stage erwarten wir im Latinpalace Chango zwei der erfolgreichsten Reggaeton Künstler Europas: Locura "una cosa especial" aus Argentinien und ReyYo "The Avalonic" aus der Dominikanischen Republik.

Werde die Maikönigin

Auf der "Facebook-Veranstaltungsseite" küren wir, wie es die Mai-Nacht-Tradition verlangt, die "Mai-Königin". Postet eurer schönstes Fotos auf der Veranstaltungs-Pinnwand, diejenige mit den meisten "Likes" wird am 30.04.2013 auf der Changó-Bühne gefeiert und gewinnt 150 €. Außerdem zierst Du als Cover-Girl das nächste Reggaeton Latino-Plakat.

Bis 24:00 Uhr gibt es für alle einen Welcome-Drink und jede Menge Give-Aways for Free!
Ladys haben Freien Eintritt, die ganze Nacht!!!

Locura "una cosa especial", ist ein einzigartiger Sänger und begnadeter Songwriter aus Buenos Aires, Argentinien. Sein charismatisches Auftreten, seine sanfte aber durchschlagende Stimme und seine packende visuelle Präsens haben Locura in den letzten Jahren eine schnell wachsende Fanbase, nicht nur in Latein-Amerika, beschert.
Dabei bedient er verschiedene Genres von Latin Dance, R&B, Reggaeton bis hin zu Electro, wie seine aktuelle Kollaboration mit dem Rapper ReyYo - "Electroton" zeigt. Sein Talent und seine Ausstrahlung brachten Ihn schon mit vielen internationalen Künstlern zusammen.

Seine bekanntesten Songs, "Sientelo", "Ella me ilumina", "Chica Ideal - Feat. Jayko", und "Electroton feat. Reyyo", sind alle samt begehrte YouTube Hits, die von Fans aus aller Welt gehört werden.
Sein erstes Album SUEÑO REAL erschien 2012 unter dem Label "Mesa Music".


"ReyYo" The Avalonic aka el Menor, geboren in Santo Domingo in der Dominikanische Republik ist Sänger, Rapper und Songwriter in der Reggaeton und Latin Pop-Szene.

Schon in den Vierteln von Santo Domingo baute sich ReyYo einen Ruf als unglaublich, talentierter Freestyle-Rapper auf. Immer wenn er gegen einen anderen Rapper antrat, versammelte sich eine Menschenmenge auf der Straße, um seinen Künsten zu lauschen. Da war Reyyo gerade 15 Jahre jung.

Es dauerte nicht lange, dass Producer und Manager, auf sein Potential aufmerksam wurden, und Ihn als Support-Act für internationale Künstler buchten. Für "Jayko El Prototipo" schrieb ReyYo einen Song Namens "Mueve" welcher international großes Interesse auslöste. Sein aktueller Hit heisst, "Adicta", eine überaus tanzbare House-Pop Nummer. Dieser Song wird bereits in den größten Radiosendern in Latein-Amerika, wie zb. La Mega 92.5 aus Cali/Kolumbien gespielt.

Aktuell ist ReyYo neben seiner Club-Tour im Studio und arbeitet an seinem Debut-Album, welches 2013 veröffentlicht werden soll. Es wird mit sehr abwechslungsreichen Rhythmen und Styles bestechen und somit ein großes Publikum, nicht nur in Latein-Amerika begeistern.


Fakten:
Reggaeton Latino "Tanz in den Mai"
Dienstag, 30.04.2013
Live on Stage: Locura & ReyYo
Präsentation der Mai-Königin
1.Floor: DJ Kid Cubano, DJ Doc Tone, DJ Rico Sparx, MC Sesman
2.Floor: DJ Eska Dave
Eintritt: Men 8€, Ladys Free Entry All Night!!!
Einlass: 21:00 Uhr

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.