Aktuelle Pressemitteilungen

Customized Drinks GmbH

Veranstaltungen

O'zapft is – bei mir dahoam! Selbstgebrautes Festbier im eigenen Garten zapfen

Das Braufaesschen Festbier zum selber brauen ermöglicht den Bieranstich im eigenen Garten.

Das Münchner Startup Braufässchen bietet für diesen Sommer eine Möglichkeit für Jedermann sein eigenes Festbier nach historischer Rezeptur selber zu brauen.

München, 30.08.2013. Das süffige Festbier im 5 Liter Fass ermöglicht jedem die Vorfreude auf das Anzapfen eines Volksfestes auch zuhause mitzuerleben. Ohne früh aufstehen zu müssen um einen der heiß begehrten Plätze im Zelt zu ergattern kann man gemütlich im eigenen Garten dem Anzapfen entgegenfiebern.
Wer seine Liebsten als Brauer mit dem eigenem Fest begrüßen möchte, der kann innerhalb einer Woche sein eigenes Festbier zu Hause brauen. Dazu haben die jungen Unternehmer für ihr innovatives Braukonzept, dem Braufässchen, eine historische Münchner Rezeptur neu aufleben lassen. Wolfgang Westermeier, Leiter der Produktentwicklung; "Für unser Festbier verwenden wir ein spezielles Malz, welches nach Münchner Tradition gemälzt wird und traditionelle Hopfensorten aus der Region. In Anlehnung an die früher übliche Lagerung in Holzfässern wird unser Festbier zusammen mit Eichenholz gebraut."
Das Brauverfahren wurde hierfür so weit vereinfacht, dass jeder ohne Vorkenntnisse spielend zum Braumeister werden kann. Hierfür werden auch keine weiteren Gerätschaften benötigt.
Alle Zutaten kommen passend abgewogen nach Hause und können innerhalb von zehn Minuten zur Gärung gebracht werden. Nach fünf Tagen Gärung bei Raumtemperatur und zwei Tagen Lagerung im Kühlschrank kann das selbstgebraute Festbier direkt aus dem Fass gezapft werden. Utensilien wie Holzhammer und Schankschürze, wie man sie von Wiesn Anstichen kennt, sind überflüssig.
Um die Vorfreude noch weiter zu steigern gibt es auf www.braufaesschen.com einen Wiesn Countdown, der die Braufässchen Braumeister dabei unterstützt, dass ihr Festbier pünktlich zum Wiesn Anstich am 21. September zapfbereit ist Um den historischen Aspekt des Festbieres weiter zu unterstreichen, entfallen die Versandkosten für alle Kunden, die ein Trachtenfoto von sich an festbier@braufaesschen.com schicken. "Als Münchner E-commerce Startup dürfen wir jeden Tag die Kombination aus Laptop und Lederhosn leben und wollen natürlich unsere Kunden daran teilhaben lassen.", Ignaz Neuhäuser, Leiter Marketing.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.