Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Lagezentrum – neues Buch führt in Aufbau und Führung eines Lagezentrums bei kommunalen Veranstaltungen ein

"Lagezentrum" von Michael Waller

Michael Waller erklärt in seinem Buch "Lagezentrum", wie eine Veranstaltung mithilfe eines Lagezentrums zu einem erfolgreichen Ereignis ohne große Krisen wird.

Das Wort 'Lagezentrum' klingt immer ein wenig nach Krieg, Überschwemmung, Sturmschäden, Waldbränden, Terroranschlag oder Banküberfall mit Geiselnahme. Es gibt aber auch Veranstaltungen der öffentlichen Kommunen wie Stadtfeste, Bürgerfeste, erste Spatenstiche, Richtfeste, Eröffnungsfeiern oder Gedenkfeiern, die schnell in eine Krisensituation ausarten können. Die Veranstaltungsleitung braucht dann professionelle Unterstützung durch ein Lagezentrum, das die Veranstaltung begleitet. Hauptaufgabe eines Lagezentrums ist die Versorgung der Veranstaltungsleitung mit aktuellen Informationen. Michael Waller führt in diese Thematik ein und zeigt, wie ein Lagezentrum bei kommunalen Veranstaltungen sinnvoll aufgebaut und geführt werden kann.

Das Werk "Lagezentrum" von Michael Waller unterstützt die Leitung eines Lagezentrums mit Ratschlägen, Tipps und Checklisten. Aber auch Bürgerinnen und Bürger können in der Veröffentlichung einen Blick hinter die Kulissen werfen und den Aufwand und die Verantwortung bei kommunalen Veranstaltungen erfassen. Der Autor, Michael Waller, ist als selbst als Bauingenieur bei der Landeshauptstadt München tätig und hat die Lagezentren von diversen Veranstaltungen erfolgreich geführt.

"Lagezentrum" von Michael Waller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7178-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier