Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Kath Gruppe lädt zum Familienfest ein

Kath Gruppe / Kath Familienfest

Die Autohausgruppe organisiert am 1. September 2019 ein Familienfest mit großem Rahmenprogramm für Jung und Alt. Highlight des Events ist die Verlosung eines Volkswagens und eine Oldtimer-Ausstellung.

Die Familienfeste haben bei der Kath Gruppe Tradition: Bereits seit mehreren Jahren bietet das Unternehmen für die gesamte Familie Unterhaltung, ein Angebot an Speisen und Getränken, alles rund um das Auto sowie das Torwandschießen, bei dem stets ein Volkswagen gewonnen werden kann.

"Unsere Events erfreuen sich in der Region recht großer Beliebtheit. Dazu gehören vor allem die Sommerfeste. Eine Mischung aus Unterhaltung für Kinder und Erwachsene mit Ausstellungen, Vorführungen, Gewinnspielen und kulinarischer Verpflegung", so Johanna Bartels, Marketingverantwortliche der Kath Gruppe.

Das Kath-Familienfest findet am 1. September 2019 von 10 bis 16 Uhr im Volkswagen Zentrum in Flensburg statt. Neben der Präsentation aktueller Modelle der Marken Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten. Hierfür stehen unter anderem eine Quattro-High-Jump-Anlage, eine große Kletterwand, eine exklusive Ausstellung mit zahlreichen Oldtimern, eine große Tombola, das Torwandschießen mit einem Auto als Gewinn sowie eine Carrerabahn, eine Anlage zum Ponyreiten und Quad fahren den Besuchern zur Verfügung.
Als Partner ist dieses Jahr das Team von Fahrsicherheit SH dabei. Hier können Interessierte in einem realistischen Fahrsimulator ihre Fähigkeiten testen.
Für ein umfangreiches gastronomisches Angebot ist ebenfalls gesorgt: Verschiedene Speisen und Getränke gibt es zu günstigen Preisen. Alle Attraktionen sowie der Eintritt sind kostenlos.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.