Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Kartenvorverkauf für Zuckerrübenball in Ingolstadt läuft

Zuckerrübenball 2015 am Lichtmeßtag in der Ingolstädter Saturn-Arena

Cagey Strings und die Narrwalla Ingolstadt - DJ Nippy und die Society Gankofen - Mara & Chris Miller sowie die Showtanzboys und -girls aus Marching: das Programm für den Zuckerrübenball 2015 steht.

Das Veranstaltungsteam des Zuckerrübenballs hat die Planung abgeschlossen. Die Vorbereitungen gehen in die Endphase. Der musikalische Top-Akt Cagey Strings wird dabei auf der Hauptbühne für Tanzmusik auf dem Schwarz-Weiß-Ball sorgen. Tanzmusik und Showeinlagen wechseln auf der Tradition-Ballveranstaltung der Agrarbranche ab.

Pünktlich um 19.30 Uhr wird der Ball am Lichtmess-Tag 2.2.2015 in der Saturn-Arena in Ingolstadt eröffnet (Einlass: 18.00). Und das Programm wird dabei im regelmäßigen Wechsel erfolgen zwischen Tanzrunden und Tanzdarbietungen. Als Gruppierungen dabei sein werden die Marchinger Showgirls & Boys, die Narrwalla Ingolstadt sowie die Society Gangkofen.

Den Musikpart übernehmen - neben den Cagey Strings - DJ Nippy in der Bar sowie Mara & Chris Miller in der Piano Bar.

Seit Montag, 16.12.2014 gibt es Karten für die Ballveranstaltung am Montag, 2.2.2015 in der Saturnarena. Im Vorverkauf kosten diese 23 Euro, an der Abendkasse 26 Euro und sind u.a. über die Firma Gebrüder Bachmaier Landtechnik in Vohburgzu beziehen. Weiterführende Informationen zur Ballveranstaltung auf der Facebookseite der Fa. Bachmaier in Menning.

Die Historie des Zuckerrübenballs geht zwei Jahrzehnte zurück. Der erste Ball fand damals in Münchsmünster statt. Im Laufe der Jahre zog man in die etwas größere Niebelungenhalle in Großmehring ehe man inzwischen die Saturn-Arena Ingolstadt als größere Heimat gefunden hat.




 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.