Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Interkulturelle Erfahrungen während einer 5-jährigen Weltumsegelung

Dr. Klaus Schuback

Während der INTERBOOT in Friedrichshafen hält Dr. Klaus Schuback einen spannenden Vortrag über seine interkulturellen Erfahrungen während seiner Weltumsegelung.

Dr. Klaus Schuback ist in seinem Leben nicht nur viel sondern auch weit gereist. Berufliche wie private Reisen, mehrjährige Auslandsaufenthalte und insbesondere eine Weltumsegelung führten ihn in mehr als 50 Länder und mitunter auch in sehr entlegene Regionen unserer Erde.
Er durchstreift Dörfer, Städte und Länder und sucht dabei stets die Begegnung und den Dialog mit der anderen Kultur. Nicht die Abenteuerlust steht dabei im Vordergrund, sondern die Neugier und der Versuch fremde Kulturen besser zu verstehen. Die kulturellen Herausforderungen bei der Begegnung mit fremden Menschen und Kulturen fand er ebenso spannend und reizvoll wie die Erlebnisse auf See.
Dr. Schuback hat nun seine interkulturellen Erfahrungen während seiner 5-jährigen Weltumsegelung aufbereitet und für einen spannenden Vortrag auf der INTERBOOT zusammengefasst. Er berichtet u. a. von seinen vielfältigen und manchmal kuriosen Erfahrungen beim Ein- und Ausklarieren in den verschiedensten Ländern und gibt Tipps wie man diesen Prozess stressfrei erledigen kann.
Der Referent erzählt auch von bewegenden und faszinierenden Begegnungen in fernen Ländern und gibt Tipps, wie man kulturelle Missverständnisse vermeiden kann. Auf humorvolle Weise und mit professioneller Rhetorik werden die Zuhörer nachhaltig gefesselt und unterhaltsam informiert, wenn Dr. Schuback von seinen vielfältigen Erlebnissen und manchmal kuriosen Erfahrungen erzählt. In seinem Buch "Zwischen Südsee und Mastbruch" hat er viele seiner spannenden Erlebnisse ausführlich geschildert.
Mehr Informationen über Dr. Klaus Schuback, seine Vorträge und sein Buch erhalten Sie unter klaus-schuback.de