Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Hexenfest auf Burg Satzvey in der Eifel

Hexenfest auf mittelalterlicher Burg Satzvey in der Eifel. Quelle: leukemensen.nl

Tanz in den Mai in mittelalterlicher Atmosphäre +++ Open-Air-Rockkonzert +++ Mitternachts-Hexenfeuer am 30. April +++ Hexenmarkt für die ganze Familie am 1. Mai +++ Fantasy-Spiele und Manga-Comics

In der Nacht zum 1. Mai leben sie wieder auf: Die überlieferten Maibräuche wie das Maifeuer zum Vertreiben böser Geister oder der sogenannte Maisprung. Doch damit nicht genug! Auf Burg Satzvey inszeniert die Patricia Gräfin Beissel GmbH am 30. April ein spektakuläres Abendprogramm mit namhaften Gruppen der Metal- und Mittelalterszene sowie einen Hexenmarkt. Die bekannte Mittelalterband Cultus Ferox und die Melodic-Metal-Band Orden Ogan treten im Schatten der mystischen Burg unter freiem Himmel auf. Pünktlich zur Geisterstunde wird dann das wohl größte Maifeuer des Rheinlandes im Burgpark entfacht.

Am 1. Mai hält der traditionelle Hexenmarkt für Groß und Klein viele Überraschungen bereit und garantiert das Zusammentreffen mit dem einen oder anderen Hexenwesen, während Cultus Ferox für mittelalterliche Klänge sorgt. Fantasyspiele können hier getestet werden, und erstmals in diesem Jahr werden Manga-Comics vorgestellt und angeboten. Am 1. Mai um 18 Uhr findet zudem eine große Verlosung im Bourbonensaal statt mit Gewinnen der Verlage Carlsen, Egmont und Tokyopop.

Hexennacht: Mittwoch, 30. April 2014, ab 18 Uhr.
Eintritt: Erwachsene VVK € 20 / AK € 22, Kinder (4-12 Jahre) VVK € 10 / AK € 12, Kinder unter 4 Jahren frei.

Hexenmarkt: Donnerstag, 1. Mai 2014, ab 12 Uhr.
Eintritt: Erwachsene € 6, Kinder (4-12 Jahre) € 4, Kinder unter 4 Jahren frei.

Weitere Informationen unter www.burgsatzvey.de

Foto: Hexenfest auf Burg Satzvey. Quelle: leukemensen.nl
Weitere Pressefotos auf Anfrage unter info@prtb.de

Abdruck honorarfrei, bitte Bildquelle vermerken.
Beleg erbeten an Pressekontakt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.