Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Eventim, Europas Marktführer im Ticketing, jetzt Partner von TwoTickets.de

Deutschlands Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) vergibt Freikarten für diese und andere Veranstaltungen

Berlin, 05.01.2015 TwoTickets.de (www.twotickets.de) gewinnt Eventim (www.eventim.de) ab sofort als neuen Kooperationspartner. Durch diesen Schritt wird TwoTickets.de mit nunmehr fast 100.000 aktuellen Veranstaltungen zu einem der umfangreichsten Veranstaltungskalender Deutschlands.
Den Nutzern des TwoTickets.de Veranstalltungskalenders stehen neben Eventim vor allem eigene Veranstaltungen des TwoTickets.de Freikarten Clubs, aber auch solche der Partner TIXOO (www.tixoo.com), HEKTICKET.de (www.hekticket.de) ReserviX (www.reservix.de), meinestadt.de (www.meinestadt.de) und Viagogo (www.viagogo.de) zur Verfügung. Der Veranstaltungskalender für Kulturentdecker bietet seiner Community ca. 100.000 aktuelle Erfahrungsberichte zu Veranstaltungen und Orten sowie zehntausende Vorschläge der Nutzer.

Holger Lueck, Geschäftsführer von TwoTickets.de: "Eventim ist Europas Marktführer im Ticketing und die Zusammenarbeit eine sinnvolle Komplettierung unserer Bemühungen um ein vollständiges Veranstaltungsangebot. TwoTickets.de ist somit nach gut 10 Jahren harter Arbeit in der Mitte des Marktes angekommen."

Eventim konzentriert sich europaweit auf die Segmente Ticketing und Live-Entertainment. So übernimmt das Unternehmen die Planung, Organisation und Abwicklung von Live-Events. Eventim ist in 23 Ländern tätig und stellt seinen Nutzern jährlich mehr als 100 Millionen Tickets für die verschiedensten Veranstaltungen zur Verfügung. Die Vermarktung der Tickets erfolgt über eigene Verkaufsstellen, Call-Center sowie zunehmend digitaler Partner, wie von nun an TwoTickets.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.