Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Einladung zur Eröffnung der neuen Niederlassung der Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH in Emden-Hinte

Dietmar Haß, Leiter Vertrieb Entwässerung: "Mit der neuen Niederlassung erhält jeder Kunde die optimale Lösung zur Wasserhaltung."

Ab 29. Juni versorgt Sulzer mit einer neuen Niederlassung in Hinte bei Emden Tief- und Wasserbauunternehmen mit Mietpumpen. Die Eröffnung findet ab 9 Uhr statt.

Eröffnung der neuen Niederlassung der Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH in 26759 Hinte, Handelsstraße 8, am 29. Juni ab 9 Uhr ein.

Die neue Niederlassung versorgt mit neuen Mitarbeitern Tief- und Wasserbauunternehmen im weiteren Umfeld von Emden mit Mietpumpen.

Plötzlicher Notfall oder geplante temporäre Wasserhaltungsmaßnahme? Mietpumpen von Sulzer sind bereits seit Jahren bundesweit für solche Anwendungen auf Baustellen im Einsatz. Sie senken beispielsweise als Vakuumanlagen mit Filterlanzen oder als kompakte Dieselpumpen temporär den Grundwasserpegel oder fördern Schmutz-, Kanal- und Schlammwasser auch mit Feststoffen.

Ab dem 29. Juni versorgt eine neue Niederlassung mit zwei neuen Mitarbeitern Baustellen im Umkreis von etwa 80 km um Emden. Es werden Elektro-Vakuumsysteme und Diesel-Membranpumpen vorgehalten. Die max. Fördermengen und -höhen liegen bei 200 m3/h und 25 m. Auch Zubehör wie Sammelrohre, Verbinder, Einspülfilter, Sandfänge und Durchflussmesser sind sofort lieferbar. Eine Werkstatt, ein Pumpen-Prüfbecken und Prüfstationen mit Grundwasserbrunnen für die Grundwasserabsenkung ergänzen das Angebot der neuen Niederlassung.


Als Gesprächspartner für Sie freuen sich der Geschäftsführer des Unternehmens, Stefan Wilken, und Dietmar Haß, Leiter Vertrieb Entwässerung, sowie die Mitarbeiter der neuen Niederlassung auf den Kontakt mit Ihnen. Auch der stellv. Bürgermeister Diedrich Brants wird anwesend sein.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.