Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

DWB Junior Masters 2019 - Champions League zu Gast in Neuruppin

Am 14. September 2019 um 11:00 Uhr ist Turnierbeginn im Volksparkstadion des MSV Neuruppin. Die kleine ‚Champions League' wird in vier Gruppen spielen, im Modus jeder gegen jeden. Finale am Sonntag

Wer auf das Teilnehmerfeld schaut wird sofort erkennen, dass unter den Teams in diesem Jahr nicht nur Jugendmannschaften aus ganz Deutschland vertreten sind. "Wir können in diesem Jahr auch D-Junioren-Mannschaften aus Mailand, Lissabon, London und Wien begrüßen, was mich besonders freut. Dies zeigt einmal mehr, dass Fußball der Sport ist, der alle Menschen verbindet", so Dennis Wisbar.

Am Samstag den 14. September 2019 ist Beginn des Turniers um 11:00 Uhr im Volksparkstadion des MSV Neuruppin. Die kleine ‚Champions League' wird in vier Gruppen spielen, im Modus jeder gegen jeden. Am Sonntag finden ab 10:30 Uhr die Endrunden statt, mit der Krönung des Finals um 16:00 Uhr. Der Sieger gewinnt dann den großen Wanderpokal der DWB. Dieser wird vom diesjährigen Schirmherrn Bundestagsabgeordneter Johannes Kahrs überreicht. Der aus Hamburg stammende Schirmherr hat früher auch selbst, wie wohl jeder Junge in der Schule, den Ballsport gespielt. Den Pokal wird er sehr gerne der besten Mannschaft überreichen und sagt in Vorfreude auf das Turnier: "naja, wem werde ich als Hamburger wohl die Daumen drücken".
Die Ergebnisse der Spiele werden auf den Social Media Kanälen des Turniers LIVE veröffentlicht. Redaktionen, die Interesse an der Berichterstattung vor Ort haben, bitten wir um Anmeldung bei:

peter.rhein@dwb-junior-masters.de
Mehr Informationen und den Spielplan gibt es bei:

https://dwb-junior-masters.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.