Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Die Hochzeit der Schneekönigin

Die Hochzeit der Schneekönigin

Im Dezember auf dem Spielplan der Urania Berlin:
"Die Hochzeit der Schneekönigin" - Eine Koproduktion mit dem Kindermusicaltheater Berlin

Berlin - 2012 kommt ein neues und doch bekanntes Stück auf die Bühne der URANIA: "Die Hochzeit der Schneekönigin" feiert am 01. Dez. 2012 Premiere und läuft bis zum Jahresende freitags bis sonntags und an den meisten Ferientagen.

Das aktuelle Stück des Kindermusicaltheater Berlin wird die Zuschauer ab 5 Jahren durch die spannende Handlung, die erstaunlichen schauspielerischen Leistungen der jungen Darsteller sowie eine große Bühnenschau mit explosiven Choreographien und einer zündenden Musik begeistern.

Autor und Regisseur Volkmar Neumann, bekannt aus der Show Bühne Berlin, führt in der Neuinszenierung des bekannten Märchens von Hans Christian Andersen aktuelle Themen und Figuren ein. Nordwind und Südwind treiben die Handlung voran und sorgen dafür, dass unsere Welt - trotz der Pläne des Teufels und der anderen Gegenspieler - im Gleichgewicht bleibt. Zeiten, in denen Ökologie und nachhaltiges Leben eine immer wichtigere Rolle spielen, in denen gerade unsere Kinder sich Gedanken über das Gleichgewicht unserer Umwelt machen, bietet dieses Stück eine Menge neuer Anreize und gewollte Parallelen zu den Problemen unserer Zeit.

Die erste Inszenierung der "Schneekönigin" 2006/2007 ließ bereits neue Gedanken in ihre Aufführung einfließen. Was bedeuten uns Treue und Verlässlichkeit? Und welchen Wert haben Schönheit und Reichtum in unserem Leben? Daraufhin konnten sich die Zuschauer im Musical "Im Reich des King Aresias", das erfolgreich von 2009 bis 2011 lief, vom Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und den sozialen Verhältnissen in unserer Stadt und unserem Land auf spannende, bunte und energiegeladene Art und Weise beeindrucken lassen.

So ist es dem professionell geführten Kinder- und Jugendtheater gelungen ein Ensemble zu formen, das aus seiner Mitte auch die großen, stimmlich, schauspielerisch wie choreographisch anspruchsvollen Rollen besetzen kann und den neuen herausfordernden Aufgaben sichtlich gewachsen ist.

Kartenvorverkauf