Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Die CeBIT findet in diesem Jahr mit einen neuen Konzept statt

Messemöbel für einen perfekten Messestand

Messemöbel und das passende Equipment für einen erfolgreichen Messestand - JMT Mietmöbel

Die alljährliche CeBIT ist die Institution, wenn um die neuesten Entwicklungen in der IT-Branche geht. Erstmals in diesem Jahr öffnet die CeBIT nur noch für Fachbesucher Ihre Tore und richtet sich damit gezielt an die größte Besuchergruppe der vergangenen Jahre. Als führende internationale Business-IT-Messe bietet die CeBIT in diesem Jahr deutlich mehr Serviceleistungen und setzt auf Technologien für den Geschäftskundenbereich mit dem Top Thema "Datability".

Hierbei geht es vor allem um die Nutzung und Verarbeitung großer Datenmengen und die Möglichkeiten bei der Analyse der Daten. Die internationale Kooperationsbörse Future Match, deren Veranstalter die Leibniz Universität Hannover und verschiedene Kooperationspartner sind, bietet die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und neue Vertriebswege zu erschließen. Als Partnerland fungiert in diesem Jahr Großbritannien, da das Vereinigte Königreich seit vielen Jahren über eine aktive und innovative Start-up Szene verfügt und ist gleichzeitig Sitz vieler internationaler Top Firmen.

Die Messestände halten für die Besucher viele attraktive Überraschungen bereit und die Besucher können in diesem Jahr auf dem Messegelände über ein kostenloses WLan verfügen. Wer noch attraktive Messemöbel für einen Stand auf der CeBIT benötigt, der kann unter www.jmt.de eine große Auswahl anmieten. Bei Fragen zu einem Messestand kann man sich auch direkt an die Experten von JMT wenden.

Weitere Informationen:

JMT Mietmöbel Deutschland GmbH & Co.KG
Otto-Hahn-Strasse 11
D-40721 Hilden
Tel: +49 (0) 2103 9826-0
Fax: +49 (0) 2103 9826-66
E-Mail: info@jmt.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.