Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

CCExpo® und GPEC® erweitern internationale Aktivitäten

SecProTec East Africa powered by Intersec ist Ost- und Zentralafrikas führende Sicherheits-Fachmesse

Exhibition & Marketing Wehrstedt GmbH ist mit den Marken GPEC General Police Equipment Exhibition & Conference und CCExpo Critical Communications Expo in den Zielmärkten Middle East und Afrika aktiv.

Die Organisatoren der Messe SecProTec East Africa powered by Intersec und der Fachmessen GPEC® und CCExpo®, Leitmessen in ihren Bereichen, haben sich zusammengeschlossen, um schon 2015 beginnend mit einem GPEC®-CCExpo®-Pavilion die SecProTec East Africa zu stärken, vor allem in den Sektoren Homeland Security, Policing und Information Security.
SecProTec Ostafrika powered by Intersec ist Ost- und Zentralafrikas führende Fachmesse für Sicherheit und Schutz mit ihrer nächsten Ausgabe 9. - 11. Juli 2015 in Nairobi, Kenia. Sie wird exklusiv von allen dortigen Verbänden und Institutionen unterstützt.
GPEC General Police Equipment Exhibition & Conference® ist Europas führende geschlossene Fachmesse für Polizei- und Spezialausrüstung, Sicherheits- und Rettungstechnik. CCExpo Critical Communications Expo® ist die neutrale Plattform für geschäftskritische Information und Kommunikation, professionellen Mobilfunk (PMR) und Leitstellen in allen Bereichen der kritischen Infrastrukturen.

Sicherheit ist ein vorrangiges Thema auf allen Regierungsebenen in Ostafrika. SecProTec East Africa powered by Intersec bietet Herstellern im Sicherheitsbereich einen direkten Zugang zu ostafrikanischen Märkten und ermöglicht Ausstellern und Besuchern, ihre Geschäftstätigkeit zu erweitern.
Besucher: Regierungen, Behörden, Institutionen, Organisationen und Privatunternehmen in der zivilen Sicherheit
Zielmärkte: Ostafrikanische Gemeinschaft mit einer Bevölkerung von 133 Mio. und einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate der Wirtschaft von 5,9 % - Kenia, Uganda, Tansania, Ruanda, Burundi umfassend sowie andere Ost- und zentralafrikanische Länder mit einer Bevölkerung von 300 Mio. - Äthiopien, Somalia, Südsudan, Kongo, Sudan, Zentralafrikanische Republik, Malawi, Sambia, Madagaskar, Mosambik, Eritrea und Dschibuti umfassend.

Nach dem erfolgreichen Debüt mit einem GPEC®-CCExpo®-Pavilion auf der Intersec in Dubai im Januar präsentiert dieser Pavilion auch auf SecProTec East Africa powered by Intersec relevante Produkte für buchstäblich alle Sachgebiete für die innere Sicherheit insbesondere Information und Kommunikation, Fahrzeuge und Verkehrssteuerung, persönliche und Schutzausrüstung, Kriminalistik und Kriminaltechnik, aber hier ohne Waffen und Munition.
Der GPEC®-CCExpo®-Pavilion auf SecProTec East Africa ist interessant für Aussteller, die aktuelle Ausrüstung und Zukunftstechnologien anbieten wollen, die von Polizei, Grenzschutz, Einwanderungs- und Strafvollzugsbehörden, Zoll, Küstenwache, Spezialeinheiten, staatlichen Informations- und Sicherheitsdiensten sowie Feuerwehren und Rettungsdiensten verwendet werden.
Der GPEC®- und CCExpo®-Veranstalter Exhibition & Marketing Wehrstedt GmbH aus Deutschland trägt die volle Verantwortung für diesen Pavilion. Weitere Einzelheiten zur Teilnahme an der SecProTec East Africa entnehmen Sie bitte der Website: SecProTec East Africa
Und zum Pavilion auf der nächsten Intersec in Dubai, 17.-19. Januar 2016, s. Website: Intersec Dubai