Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Aufbruch ins Ungewissen: Bauernkrieg-Spektakel in Mühlhausen/Thür. am 24. und 25. Mai 2014

Bauernkrieg-Spektakel in Mülhausen/Thür. mit Mittelaltermarkt

Das Bauernkrieg-Spektakel ist ein Historienspiel, das mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Besucher werden auf eine Zeitreise in die Vergangenheit eingeladen, in der Heinrich Pfeiffer und Thomas Müntzer die Geschichte gestaltetet haben. Das Spektakel ist diesen beiden historischen Rebellen gewidmet, die 1525 mit dem großen Schlag gegen die Obrigkeit den Bauernkrieg auslösten und damit den Traum von einer gerechteren Welt lebten.

Die Darsteller der Spiele finden sich in diesen Tagen lebensnah in ihre Rollen ein, so dass es den Zuschauern nicht schwer fällt, sich an die vergangenen Orte in der Zeit zurückzudenken. Es wird eine bunte Mischung aus professionellen Darstellern und Laienspielern geben, die das Spiel lebendig werden lassen.

Am 24. und 25 Mai 2014 wird es pro Tag insgesamt 3 historische Spiele geben, die die Mühlhäuser Historie der Jahre 1523 bis 1525 präsentieren.

Neben den Programmhöhepunkten ist natürlich auch das bunte Markttreiben drum herum ein wichtiger Teil dieses Events. Das handelnde Gewerbe wird sich hier einfinden und ihr historisches Sortiment aus Tüchern, Körben, Gewändern und Kunstvollem feilbieten. Besonders beliebt sind die historischen Trinkhörner, die vor Ort mit einer persönlichen Gravur versehen werden können. Wer sich standesgemäß schon jetzt auf die nächste Winterzeit vorbereiten will oder es das ganze Jahr über wohlig weich in gemütlichen Lammfell- oder Schaffell- Schuhen haben möchte, wird auch dafür einen entsprechenden Handelsstand finden oder kann dies direkt online im Shop www.lammfell-schaffell.de bestellen.

Wer sich als Besucher ganz und gar in dieses mittelalterliche Spektakel einfinden möchte, sollte direkt im passenden Gewand anreisen oder sich über den Online Shop mittelalterkleidung.de vorher mit passender Mittelalterkleidung ausstatten.

Für Unterhaltung in diesen Tagen sorgen Musik, Gaukelei, Narretei und Ritterschaukämpfe ebenso wie Bauernlager und Wagenburg. Die Heranwachsenden können sich mit Reiten, Bogenschießen, Kerzenziehen oder Schmieden die Zeit vertreiben. Daneben wird auch die 3K-Theaterwerkstatt wieder ihr Lager errichten, um mit vielen Spielen und Geschichten sowohl kleine als auch große Besucher zu erfreuen. Abwechslungsreiche mittelalterliche Speisen sorgen für das leibliche Wohl.

Das Bauernkriegs-Spektakel öffnet an beiden Tagen ab 12:00 Uhr seine Pforten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.