Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Zum Internationalen Tag des Baumes am 25. April - Unternehmen engagieren sich für die Umwelt

Baumpflanzaktion - Klimapatenschaft.de

"Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser"

Für immer mehr Unternehmen in Norddeutschland ist soziales und ökologisches Engagement selbstverständlich. So haben im letzten November Firmen aus Hamburg und Schleswig-Holstein gemeinsam im Forst Klövensteen Bäume gepflanzt.

Durch das sogenannte Unterpflanzen von Fichtenwäldern mit Laubbäumen verändert sich die Bodenstruktur im Wald und lässt mehr Regenwasser in das Grundwasser durchsickern. Unternehmen können so das Wasser, das sie für ihre Produkte oder ihre Produktion verwenden, durch das Schaffen neuer natürlicher Ressourcen kompensieren.

Schön ist, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter und Kunden aktiv einbeziehen können. Die Pflanzaktion ist eine ideale Gelegenheit um gemeinsam Bäume zu pflanzen - und im Rahmen der Nachhaltigkeitskommunikation darüber zu berichten.

Auch im November 2016 wird wieder gepflanzt

Der Internationalen Tag des Baumes am 25. April ist der ideale Anlass für die Ankündigung der nächsten Pflanzaktion "Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser" der Klimapatenschaft GmbH in Kooperation mit Trinkwasserwald e.V. am 04. und 05. November im Forst Klövensteen in Hamburg.

Bereits 20 norddeutsche Unternehmen engagieren sich - mit zusammen bereits über 1100 Bäumen.

Mitpflanzen werden:
A&P print services
Clean Car Autowaschanlagen GmbH & Co. KG
Cosalus Steuerberatungsgesellschaft
Fricke Montage- + Gebäudeservice
Hanse Finanzservice GmbH & Co. KG
Heldenzentrale Hamburg
Holzofenbäckerei Gut Wulfsdorf
Jan Cousin Architekt
KCBplanning
Leipe Immobilien
LEMADO Wäscherei GmbH
Metzgerei Dreymann
Mr. Hoban's Coffee Roastery
Musical Creations Entertainment GmbH
Newport Asset Finance
Renate Baar Ambulante Hilfen
Sören Heinz
Vincent Vegan Lovefood GmbH

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.