Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Wassertanks: Wichtiger denn je

wassertanks.pro - der Spezialist für Wassertanks und Wassersilos

Immer, wenn ein Hitzesommer startet, wird rasch klar, wo die Wasserreserven knapp werden könnten. Wassertanks sind die Lösung vor Ort.

Der Sommer ist da - und mit ihm in vielen Teilen Europas wieder enorme Trockenheit. Auch in Deutschland bahnt sich bereits wieder ein sehr trockener Sommer an und die lokalen, zum Teil heftigen Gewitter bringen in Sachen Wasserversorgung nicht viel. Vor allem, wenn das Erdreich bereits sehr ausgetrocknet ist, kann ein heftiger Gewitterregen mehr schaden als nutzen.

Was kann man nun unternehmen, um Wasserknappheit vorzubeugen? Sowohl in der Landwirtschaft als auch im privaten Garten empfiehlt es sich, Wasserreserven zum Gießen anzulegen und diese dann in Zeiten großer Trockenheit zu nutzen. Für den Garten eignen sich Wassertanks mit Füllmengen zwischen 2.000 und 7.000 Litern, in diesen kann ganz bequem das Regenwasser gesammelt werden, das uns im Frühling in Hülle und Fülle zur Verfügung steht.

Für die Landwirtschaft empfehlen sich Wassersilos mit wesentlich größeren Füllmengen. Diese kommen vor allem auf Feldern zum Einsatz, die weit entfernt vom nächsten Wasseranschluss liegen. Mit Vorkehrungen dieser Art ist auch im trockensten Sommer genügend Wasser zur Verfügung, um Felder und auch Tiere ausreichend zu versorgen.

Auf der Website wassertanks.pro, dem Experten für Wassertanks und Wassersilos, kann man sich alle weiteren Informationen zu Wassersilos und Wassertanks in verschiedensten Ausführungen und Größen einholen. Übrigens: Für Veranstaltungen gibt es Wassertanks selbstverständlich auch zu verleihen. Jetzt gleich vorbeischauen und schmökern!

 

Landwirtschaft

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.