Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

"Was tun für die Zukunft"

Bauer Container - Ihr Experte für Brandschutzcontainer

Erfolgreiche Unternehmen im 21. Jahrhundert zeichnen sich nicht nur durch internationale Geschäftsbeziehungen und gute Umsatzzahlen aus. Was jetzt zählt, ist Engagement in Sachen Mensch und Umwelt.

Umweltschutz, Nachhaltigkeit und soziales Engagement haben ihren Einzug in die Geschäftswelt längst geschafft. Es ist nicht mehr das huldvolle Abgeben von Brosamen, das gefragt ist, sondern nachhaltige Entscheidungen, die gefragt sind. Bei der Bauer Container GmbH, einem Unternehmen, das sich auf Stapler Anbaugeräte, Kippbehälter und Entsorgungsbehälter spezialisiert hat, weiß man um die Verantwortung, die Unternehmer und Unternehmerinnen übernehmen.

"Unternehmen können zu Vorbildern für Alle werden", ist Jürgen Wimmer von Bauer Container überzeugt, "das beginnt schon bei der Produktion. Wir setzen auf erneuerbare Energien und schaffen mit unseren Photo-Voltaik-Anlagen eine vorbildliche Öko-Bilanz. Wir bilden seit 40 Jahren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus und schaffen Arbeitsplätze in der Region. Auch das liegt in der Verantwortung der Unternehmen".

In Sachen soziales Engagement kann sich das Unternehmen ebenfalls sehen lassen. Die Dieter Bauer Stiftung, ins Leben gerufen und ehrenamtlich geführt von Dieter Bauer, hat sich der Unterstützung der Krebs- und MPS-Forschung verschrieben. Außerdem werden Organisationen und betroffene Menschen bestmöglich unterstützt. Seit der Gründung im Jahr 2003 wurden bereits 59 Projekte erfolgreich unterstützt und knapp 500.000 Euro aufgebracht.

Auf der Website der Bauer Container GmbH finden sich nicht nur Informationen über Produkte und Leistungen des Unternehmens, sondern auch alles über Nachhaltigkeit und soziales Engagement im Unternehmen: www.bauer-container.com.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.