Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Tierpräparation Genser – Umfangreicher Verleih und professionelles Ausstopfen von der Tierpräparation Moers

Die Tierpräparation Genser ist Spezialist für professionelle Präparation Moers. Das Spezialgebiet ist der Verleih von präparierten Tieren, Spezialanfertigungen und Imitationen.

In Film, Fernsehen und Theater werden sie oft benötigt: präparierte Tiere als Requisiten oder Dekoration. Spezialist für diese Fälle ist die Tierpräparation Genser. Tierpräparator Jürgen Genser stellt mit seinem vielfältigen Fundus in der Präparation Moers zahlreiche Tiere und Tierteile zur Verfügung. Für spezielle Wünsche fertigt er individuelle Sondermodelle aus echtem Fell oder Kunstfell an. Auch die Anfertigung aus verschiedenen Kunststoffen ist möglich. Fernsehsender, Filmgesellschaften und Fotostudios in ganz Deutschland greifen auf den einzigartigen Lagerbestand der Tierpräparation Moers sowie die kompetente Umsetzung von Spezialaufträgen zurück. Auch für Schulen eignen sich die Präparate in jeder Hinsicht. Mit den lebensecht wirkenden Tieren lassen sich Problematiken wie Artenschutz praxisnah veranschaulichen und den Schülern nahebringen.
Als besonderen Service bietet die Tierpräparation Genser den kostenlosen Bildversand per Email. Interessenten haben so die Möglichkeit, Ihr gewünschtes Modell vorab in aller Ruhe zu begutachten.
Auch, wer sein geliebtes Haustier verloren hat, kann bei Jürgen Genser die Präparation und das professionelle Ausstopfen Moers in Auftrag geben. Ob Hund, Katze, Meerschweinchen oder Kaninchen - einfühlsam und mit Liebe zum besonderen Detail fertigt der Tierpräparator ganz persönliche Tierpräparationen.
Mehr über den besonderen Service und das umfangreiche Angebot erfahren Interessierte auf der Internetseite des Unternehmens. Hier finden sich auch Kontaktmöglichkeiten und interessante Informationen zu Verleih und Versand.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.