Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Teilereinigung - Glogar Umwelttechnik zeigt, wie's geht

Glogar Umwelttechnik - Ihr Partner für professionelle Teilereinigung

Wenn es um Teilereinigung und Reingungsanlagen geht, versteht der Laie meist nur Bahnhof. Ein österreichisches Unternehmen aus Linz präsentiert seine Produkte nun gekonnt anhand von Videoclips.

Industrielle Teilereinigung ist notwendig, um unerwünschte Partikel oder Schichten von Teilen vor der Weiterverarbeitung zu entfernen. Dies garantiert die Reinheit der Endprodukte, von Kleinteilen aus Metall bis zu Bauteilen oder ganzen Werkstücken. Dass für diese Reinigung spezielle Geräte und Reinigungsmittel vonnöten sind, liegt in der Natur der Sache. Werkstücke aus Metall können durch Fette, Lackschichten oder Staubpartikel verunreinigt sein. Vor den entsprechenden Folgeprozessen wie Härten, Lackieren oder Galvanisieren müssen die Oberflächen frei von jeder Verunreinigung sein, um ein optimales Ergebnis erzielen zu können.

Glogar Umwelttechnik zählt zu den führenden Anbietern von Reinigungschemie und Reinigungsanlagen zur Teilereinigung, vom manuellen Waschtisch bis zur Ultraschallreinigungsanlage. Das Unternehmen hat nun verschiedenste Vorgänge zur industriellen Teilereinigung auf Video gebannt, um einen besseren Einblick in die Vorgangsweisen geben zu können. Auf der Website des Unternehmens http://www.glogar-uwt.com/ sowie auf dem Youtube-Kanal des Unternehmens finden Interessierte Videos zu allen Anlagen und Reinigungsvorgängen und können so einen tieferen Einblick in die Thematik der industriellen Reinigung gewinnen.

In Sachen Umwelt hat die Glogar Umwelttechnik GmbH ebenfalls bereits von sich hören lassen. Das Unternehmen liefert als Vertriebspartner probiotische Reinigungsmittel, die auf der Tätigkeit von Bakterien beruhen. Der Einsatz von probiotischen Reinigungsmitteln setzt auf eine stabile und gesunde mikrobielle Besiedlung der Umgebung im Gegensatz zu einer komplett sterilen Umgebung, was zum Beispiel im Gesundheitswesen eine enorme Bedeutung bekommt. Komplett sterile Umgebungen in Krankenhäusern haben sich mittlerweile als kontraproduktiv herausgestellt, wohingegen eine gesunde mikrobielle Besiedelung laut Studien wesentlich zuträglicher ist.

Auch im privaten Bereich finden diese Produkte ihren Einsatz, zum Beispiel als Spray gegen Hausstaubmilben, als Geruchsentferner und als schonendes Reinigungsmittel. Ein wichtiger Schritt in Richtung Verzicht auf Chemiekeulen ist damit getan.

 

Umwelttechnik Unternehmen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.