Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Next Step Energiesparen - Umweltschutz hört nicht bei Mülltrennen auf

Fair Energy Partner

Alte Haushaltsgeräte können wahre Energiemonster sein. Das geht nicht nur auf die eigene Geldtasche, sondern verschwendet zudem dauerhaft wertvolle Ressourcen. Hier gibt es Abhilfe!

Wer wirklich etwas für die Umwelt tun möchte, weiß, dass es mit weniger Fleisch essen, Verpackung sparen und recyceln nicht getan ist. Alte Haushaltsgeräte können so richtig viel Strom verschwenden - und dies kostet nicht nur viel Geld, sondern vergeudet auch noch sinnlos Energie.

Stromkunden in Oberösterreich haben nun die Chance, ihre alten Stromfresser günstig zu tauschen und dabei so richtig viel Strom zu sparen. "Fair Energy Partner", ein Netzwerk für Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Bau und Sanierung, Energieberatung, Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten, Wärmepumpen und Photovoltaik in Oberösterreich bietet nun an, dass beim Kauf eines neuen Haushaltsgerätes die Stromkosten für 36 Monate vom Energieversorger übernommen werden. 36 Monate - das sind drei Jahre stromfrei für den neuen Geschirrspüler, die neue Waschmaschine oder den neuen Trockner! Hinzu kommt, dass das neue Gerät ohnehin wesentlich weniger Strom benötigt, als das alte.

Wer kein Gerät kaufen will, kann sich sein neues Haushaltsgerät für 66 Monate mieten und zahlt während dieser Zeit keinen Strom für das entsprechende Gerät. Die genauen Bedingungen für das Angebot finden Interessierte auf der Fair Energy Partner Website. Auf dieser Seite steht auch eine Liste der teilnehmenden Fair Energy Partner zum download bereit sowie ein Folder zum Ausdrucken. So kann man das Angebot entweder digital teilen oder aber auch an Menschen weitergeben, die noch nicht regelmäßig im Netz unterwegs sind. Die Seite für alle Interessierten: www.fep.at.