Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Neue Matratzenverpackungsanlage bei HiTec-Energy

Rollverpackung von Matratzen bei HiTec Energy GmbH

Matratzen bis 2,30 m Länge gerollt auf 43 cm, sparen Frachtkosten und entlasten die Umwelt.

Anfang September hat der Matratzenhersteller HiTec-Energy eine neue Matratzenverpackungsanlage in Betrieb genommen. Auf der neuen Anlage können Matratzen mit einer Länge von bis zu 2,30 m. und einer Breite von 2,25 m, auf einen Durchmesser von 43 cm gerollt werden. Durch dieses Umweltfreundliche Verpackungsverfahren werden 80% der Folienverpackung eingespart.
Mit einem LKW können so etwa 400 gerollte Matratzen transportiert werden, anstatt etwa 150 stück mit der herkömmlichen Verpackungsart. Auch der Transport von Matratzen per Paketdienst ist nun möglich. In einer Stunde können 50 Matratzen gerollt und verpackt werden. Die neue Anlage verpackt Matratzen bis zu einer maximalen Länge von 2,30 meter, 2,25 meter breite und einer Höhe von 30 cm.
Neben dem Hauptsitz in Bayern (Ichenhausen) unterhält das Unternehmen noch einen Standort in Sachsen. HiTec-Energy beliefert Groß- und Einzelhändler Europaweit mit Matratzen und Bettwaren aus eigener Produktion sowie Magnetfeld-Therapie-Systemen und Badewannenliftern von Cura-Tech.
HiTec-Energy fertigt für seine Kunden Premium-Matratzen, Lattenroste, Topper und Bettwaren mit Kunden-Label als Eigenmarken auch in kleinen Stückzahlen. www.hitec-energy.de

 

Anlage

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.