Aktuelle Pressemitteilungen

IT-Service

Umwelt/Ökologie/Energie

Neu: Die Themenseite "Tornados in Deutschland" bietet auf Deutsche-Politik-News.de eine thematische Übersicht!

Die Themenseite "Tornados in Deutschland" bietet auf dem News-Portal Deutsche-Politik-News.de eine Übersicht zu diesem thematischen Schwerpunkt!

Neue Themenseiten bieten auf Deutsche-Politik-News.de Übersichten zu besonders interessanten thematischen Schwerpunkten!

Bisher behandelte thematische Schwerpunkte sind "Nandus in Mecklenburg" sowie "Tornados in Deutschland".

Link zur Themenseiten-Übersicht: http://www.deutsche-politik-news.de/modules.php?name=Z0-Themenseiten

Ein Tornado ist ein Luftwirbel, der sich durchgehend vom Boden bis zur Wolkenuntergrenze erstreckt. Für die Einordnung als Tornado ist der vollzogene Bodenkontakt des Luftwirbels entscheidend.

Verheerende Tornados sind zum Glück in Deutschland zwar selten, doch wurden bisher acht F4- und zwei F5-Ereignisse aus Deutschland dokumentiert (Quelle: Wikipedia).

Aktuell gab es zuletzt Tornados in fast allen Bundesländern.

Link zur Themenseite "Tornados in Deutschland": http://www.deutsche-politik-news.de/modules.php?name=Z-Tornados-in-Deutschland

Einen Tornado auf der Elbe (nahe dem dem schleswig-holsteinischen Ufer, westlich von Brunsbüttel) gab es am 06.08.2016 unweit vom stillgelegten Kernkraftwerk Brunsbüttel.

Die Internetseite des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages schreibt dazu: "Tornado über Brunsbüttel gesichtet".

Das auf Youtube gezeigte Video zeigt einen waschechten Tornado, dessen Trichter von den Wolken bis zum Boden reicht und dort eine erhebliche Aufwirbelung bewirkt.

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen "Themenseite, News, Portal, Tornado, Tornados, Deutschland" aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch dem 21. September 2016 veröffentlicht.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.