Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Modernster Papierkorb der Welt nimmt Betrieb in Hamburg auf

Firma German Ecotec präsentiert BigBelly in der Spitaler Straße

Hamburg, 17. Januar 2012
Das Hamburger Unternehmen German Ecotec GmbH hat in der Hamburger Innenstadt den modernsten Papierkorb der Welt aufgestellt. In der Spitalerstraße – in Höhe der Hausnummer 12 – nahm der innovative Abfallbehälter seinen Betrieb auf.

„Beim BigBelly handelt es sich um einen kompakten Problemlöser für große Abfallmengen“, sagt Dr. Alexander Rochlitz, Geschäftsführer der German Ecotec. Durch Komprimierung hat der Pressbehälter ein 30 Mal größeres Fassungsvermögen, als herkömmliche kommunale Papierkörbe. „Dadurch verlängern sich die Entleerungsintervalle. Das spart Zeit und Kosten“, betont Thorsten Meyer, Prokurist bei der Firma German Ecotec.

Der BigBelly, der lediglich die Größe eines kleinen Kühlschranks hat, ist zu hundert Prozent solarbetrieben und dadurch unabhängig von Stromanschlüssen. „Eine Stunde Sonnenlicht reicht aus, um das System vier Wochen zu betreiben“, ergänzt Rochlitz. Damit leistet der BigBelly auch einen Beitrag zum Umweltschutz.

Der BigBelly ist vielseitig einsetzbar: In Fußgängerzonen, Einkaufsstraßen, Parkanlagen und Uferpromenaden. Auch bei Veranstaltungen kommt der kleine Behälter groß raus. Zumal das wetterfeste und robuste System keine Gerüche nach Außen lässt und deshalb kein Ungeziefer anzieht. Eine Einwurf-Trommel verhindert das Hineingreifen in den BigBelly und schließt dadurch Verletzungen aus. „Darüber hinaus eignen sich die Seitenwände hervorragend als Werbeflächen. Dadurch lässt sich das System finanzieren“, sagt Rochlitz.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.