Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

M4Energy eG: Stromlieferung jetzt auch für Österreich und Beistellungsgebiete in Bayern u. Baden-Württemberg

Quelle: M4Energy eG

Dresden/ Wien/ München/ Stuttgart. Erstmalig wird mit der M4Energy eG eine deutsche Energiegenossenschaft Stromlieferant für Österreich und sogenannte Beistellungsgebiete in Deutschland.

Kunden aus dem Nachbarland können seit dem 1. Mai 2015 die Stromprodukte der M4Energy eG beziehen. Auch für den deutschen Markt hat dies direkte Auswirkungen. In grenznahen Liefergebieten Bayerns und Baden Württembergs (sogenannte Beistellungsgebiete) haben Stromkunden die garantierte Möglichkeit, in den Genuss der Lieferleistungen der M4Energy eG zu kommen.

Maik Junker, Vorstandsvorsitzender der M4Energy eG: "Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir einen Lieferauftrag für den österreichischen Markt erhalten haben. Dies ist gleichbedeutend mit dem Vertrauen und der Anerkennung der soliden Entwicklung unserer Genossenschaft."

Kunden in diesen Liefergebieten können auf das gesamte Stromportfolio der M4Energy eG zurückgreifen, das neben Haushalts- und Gewerbestrom auch ökologischen Wärmepumpenstrom und Stromlieferungen für Nachtspeicherheizungen umfasst. Das Angebot gilt für Privat-, Gewerbe- und Industriekunden gleichermaßen. Darüber hinaus können die Kunden mit gleichen Rechten wie in anderen Liefergebieten auch Genossenschaftsanteile als ordentliche Mitglieder zeichnen. Bei einer Mitgliedschaft profitieren diese zudem von verminderten Grundgebühren.

"In diesen Gebieten hatten Kunden in der Vergangenheit sehr begrenzte Auswahlmöglichkeiten beim Energiebezug, da die Netzinfrastrukturen hier zu Österreich gehören und lediglich ausgewählte Energielieferanten vertraglich Strom lieferten. Durch die Betriebserlaubnis für die M4Energy eG für das österreichische Netz können auch diese Kunden zukünftig vom Wettbewerb erheblich mehr partizipieren, " erläutert Junker.

Der Strommarkt in Österreich wurde im Jahr 2001 vollständig liberalisiert. Damit können Stromkunden frei wählen, von welchem Lieferanten sie beliefert werden möchten. Die Stromnetze unterliegen der Aufsicht der E-Control.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.