Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Für Einsteiger: Kostengünstiges Dusch-WC von VitrA Bad mit dem integrierten Trinkwasserschutz VitrA Aquacare

Dusch-WC für Einsteiger: Wand-WC aus der Kollektion Sento mit dem integrierten Trinkwasserschutz VitrA  Aquacare

Dusch-WCs finden in Deutschland immer mehr begeisterte Anhänger. Wer die hygienischen Vorteile einmal kennengelernt hat, möchte diese nicht mehr missen:

Schließlich punktet Wasser bei der alltäglichen Intimhygiene - nicht nur an speziellen Tagen des Monats, bei (temporären) Einschränkungen oder bei einem gestiegenen Sauberkeits-bedürfnis im fortgeschrittenen Alter, sondern auch bei allgemein empfindlicher Haut.

Hersteller VitrA Bad hat für die unterschiedlichen Hygiene- und Komfortansprüche sowie Preisvorstellungen zahlreiche Dusch-WCs im Portfolio, die mal als vollautomatisches High-Tech-Gerät daher kommen oder aber als "normales" WC, das über eine einfache Intim-Reinigungsfunktion verfügt.

Neu im Sortiment ist das Komplett-Set "Dusch-WC für Einsteiger" - eine kostengünstige Lösung, die mit der Innovation VitrA Aquacare ausgestattet ist.

Sanitärforscher Prof. Mete Demiriz, der gemeinsam mit VitrA Bad das Produkt entwickelte, erläutert: "Wer Dusch-WCs oder Bidets installiert, muss die DIN EN 1717 beachten und einen Rückflussverhinderer einbauen, um das Trinkwasser vor Verunreinigungen zu bewahren. Bisher gab es zahlreiche Produkte, aber selten welche, die bezahlbar und noch dazu einfach zu montieren waren. Hier setzt VitrA Aquacare an: Eine hydraulische Lösung, die ohne "elektischen Schnickschnack" auskommt, die nur einen Kaltwasseranschluss benötigt und daher auch einfach ausgestauscht werden kann."

Das technologisch ausgereifte Produkt ist weltweit einzigartig und ist LGA- sowie DVGW-zertifiziert.

VitrA Aquacare kommt vormoniert im Set, das aus dem WC mit integriertem offenen Rohrunterbrecher, einer Abdeckung und dem WC-Sitz besteht. Das Komplett-Set "Dusch-WC für Einsteiger" wird mit WCs aus den Kollektionen Sento, Integra und Metropole angeboten.

Installateure und Endkunden profitieren von der Technologie gleich mehrfach: Dem Monteur wird nicht nur die Arbeit erleichtert, er spart immens viel Zeit und erhöht damit die Wirtschaftlichkeit seines Betriebes. Die Lösung ist darüber hinaus für den Nutzer unsichtbar und bietet ein zusätzliches Plus an Hygiene und Ästhetik im Bad.

Wie alle Keramiken von VitrA Bad sind auch die Dusch-WC-Sets standardmäßig und ohne Aufpreis mit der antibakteriellen Beschichtung VitrA Hygiene ausgestattet. Dank der innovativen Rezeptur wird das Bakterienwachstum reduziert und eine Keimresistenz von bis zu 99% erreicht. Auch bei intensiver Beanspruchung bleibt die antibakterielle Beschichtung erhalten und gewährt einen Hygieneschutz über die gesamte Produktlebensdauer.

VitrA Bad Produkte sind in Deutschland und in Österreich im sanitären Fachhandel erhältlich und werden sowohl in den Showrooms des Handels, als auch im eigenen Studio im Kölner Rheinauhafen präsentiert.
Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über das Studio und die Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.