Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Erfahrungen mit Priostrom von Prioenergie

vergleichen, wechseln und sparen...

Extraenergie GmbH hat im Jahre 2009 die Marken Priostrom und Priogas ins Leben gerufen. Die Energiepreise sind bewußt sehr günstig für die Kunden gestaltet.

Auf der Webseite prioenergie.de wird man einen guten Anbieter für Strom finden, der sich schlicht und einfach Priostrom nennt und den man recht zügig für sich nutzen kann. Erst einmal kann man gleich auf der Startseite den Tarif für die eigene Stadt und nach kWh und Personen berechnen lassen. Man gibt also lediglich drei Angaben an, die nur wenige Sekunden dauern und schon kann man ersehen, was man bei prioenergie in Zukunft zahlen würde, wenn man den Anbieter wechselt. Das ist natürlich sehr wichtig, denn so weiß man, ob überhaupt ein Wechsel in Frage kommt.
Das ist aber noch lange nicht alles, den prioenergie bietet genügend Informationen in Sachen Strom und Gas. Und vor allem gibt es bei diesem Anbieter noch gar nicht lange das Priogas, von daher sollte man sich dringend informieren. Hat man alle Informationen die man sich wünscht und hat man sich für einen Wechsel entschieden, braucht es nicht lange und schon hat man einen guten und günstigen Anbieter und kann viel Geld einsparen. Man bekommt aber auch Geld, denn man kann Freunden und der Familie diesen Anbieter empfehlen und 20 Euro auf die Jahresrechnung gutgeschrieben bekommen. Man spart also noch einmal Geld ein, was eine sehr gute Leistung ist.
Wer nun neugierig geworden ist, sollte die Webseite prioenergie.de aufsuchen und sich einmal selbst einen Eindruck verschaffen. Man wird gar nicht glauben, wie leicht es ist, endlich nicht mehr über die Stromkosten schimpfen zu müssen!"Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."http://vergleich-portal.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.