Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

EnviRN - Energiemonitor mit integriertem Internetanschluss und neuem deutschsprachigem Portal verfügbar

Portal

Millionenfach verkaufter EnviR-Energiemonitor mit neuem deutschsprachigem Portal und Unterstützung für Hoch- und Niedertarif verfügbar. Noch nie war es einfacher Ihre Stromkosten zu reduzieren!

Ein einfaches Strommessgerät hilft Strom zu sparen. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, welche Geräte in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung am meisten Strom verbrauchen? Haben Sie ein Gefühl für Ihren persönlichen Stromverbrauch? Kennen Sie Ihren Grundstromverbrauch?

Alle diese Fragen können Sie rasch und kompetent mit den Strommonitoren von Current Cost beantworten. Die Investitionen in einen solchen Strommonitor machen sich schnell bezahlt.
Wer Strom sparen will, muss sich zuerst über den eigenen Verbrauch klar werden. Gezieltes Sparen wird durch eine regelmässige Stromverbrauchskontrolle erleichtert. Dadurch sind monatliche Schwankungen sofort ersichtlich, z.B. Mehrverbrauch im Winter oder Minderverbrauch im Sommer.
Dieses Wissen führt automatisch zu mehr "Aufmerksamkeit" resp. einer Verhaltensänderung und somit zum Einsparen von unnötigem Stromverbrauch. Dies ist in der Zukunft, wenn die Strompreise weiter ansteigen, noch mehr Geld wert.


Der Stromverbrauch wird Ihnen sofort aktuell auf Ihrem Monitor angezeigt. Der Monitor reagiert sehr rasch auf einen schwankenden Stromverbrauch. Gehen Sie in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus auf eine kleine Tour und finden Sie Ihre grossen Stromverbraucher.

Der integrierte Internetanschluss ermöglicht Ihnen Ihre Daten kontinuierlich und einfach via Internet jederzeit auf Ihrem Mobilgerät, Tablet oder PC zu überwachen. Ihr Stromverbrauch wird Ihnen kontinuierlich, übersichtlich und graphisch dargestellt.


Die wesentlichsten Eigenschaften des neuen Portals sind:

- Komplett in Deutsch
- Unterstützung von Hoch- und Niedertarif, eigene lokale Tarife können erfasst werden
- Berechnung der Tages- und Monatskosten in Fr. für Hoch- und Niedertarif
- Darstellen der Messwerte in 5 Minuten, wöchentlichem, monatlichem oder jährlichem Intervall
- Darstellen der effektiven Zählerwerte (Hoch- und Niedertarif) mit der Möglichkeit für die Eingabe des persönlichen Zählerstandes
- Erstellen von Alarmen (via Mail) im Falle einer Unterschreitung, respektive Überschreitung eines von Ihnen definierten Schwellenwertes
- Erfassen von virtuellen Sensoren (speziell beim Einsatz von Fotovoltaik-Anlagen sinnvoll)
- Darstellen von mehreren Sensoren in der gleichen Grafik für den Vergleich
- Erstellen eines monatlichen Berichtes mit Angaben pro Sensor in Hoch- und Niedertarif
- Kompletter Export aller Daten nach Excel


Die komplette Produktepalette und weitere Informationen finden Sie unter:

www.energiebewusstsein.ch

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.