Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Energieeffizienz durch intelligente Verbrauchsanalyse

Wärme-Strom Prioritätenliste.  Solar-Data Energiemanagementsoftware

Das Energiecontrolling großer Immobilienbestände führt mit herkömmlichen Analysen nur selten zu effektiven Maßnahmevorschlägen. Das Solar-Data Programm E58-Energiemanagement zeigt hier neue Wege auf.

Die Erfolgsanalyse von Effizienzmaßnahmen ist, insbesondere bei einem hohen Immobilienbestand wie ihn große Kommunen oder Institutionen zu verwalten haben, oft eine Suche im Heuhaufen. Die Software E58-Energiemanagement von Solar-Data zeigt hier neue Wege auf, wie man typische Fragestellungen wie z.B. nach der Effizienz einer Energiesparmaßnahme durch standardisierte Analysen lösen kann.
Die Grundlage für diese intelligenten Analysen bietet eine speziell für diese Problemstellung konzipierte Microsoft SQL-Datenbank, in der auch die Datenhistorie detailliert abgelegt ist. Dadurch können sowohl aktuelle Verbrauchsabweichungen wie auch Hochrechnungen für zukünftige Verbräuche und Kosten detailgenau ermittelt werden. Das Datenbankkonzept ermöglicht es auch, dass der Datenumfang beliebig skalierbar ist, so dass auch Immoblienbestände mit weit mehr als 1000 Objekten problemlos erfasst und nach beliebigen Gesichtspunkten – vergleichend über alle Objekte und Gebäudegruppen oder mit detaillierten Einzelangaben - ausgewertet werden können.
Diese variantenreichen Analysen ermöglichen es auch, dass nicht nur trockene Tabellen und Statistiken sondern auch intuitiv erfassbare Grafiken dargestellt werden können. Ein Beispiel hierfür ist das Wärme-Strom-Diagramm, mit dem auf einem Blick die größten "Energieschleudern" unter vielen Objekten herausgefiltert werden können.
Mehr Informationen dazu können bei Solar-Data (Tel. 0551 96667 oder e-mail : info@solar-data.de) angefordert werden.
Im Internet: http://www.solar-data.de
gebräuchlich

 

Energieeffizienz

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.