Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Die CO2 Börse sorgt für Abgabenersparnisse bis zu 80 %

CO2 Abgaben können ganz einfach gespart werden

Im Jahr 2012 sind in der Schweiz CO2 Emissionsvorschriften für neue Kraftfahrzeuge eingeführt worden. Laut diesem Gesetz müssen hohe Lenkungsabgaben für Importfahrzeuge gezahlt werden.

Mit der CO2 Börse können Direktimport-Käufer bis zu 80 % der geforderten Abgabe sparen. Erfahrene Mitarbeiter garantieren einen reibungslosen Ablauf. Das kompetente Service-Team steht Interessenten auch in den Bereichen Versicherung und Finanzierung zur Hilfe, sodass alle bürokratischen Hürden spielend gemeistert werden können. Angeboten werden diese Leistungen sowohl Privatpersonen als auch Händlern. Mithilfe eines Online-Rechners haben interessierte Personen die Möglichkeit, die anfallenden CO2-Abgaben schnell und einfach zu errechnen. Auf der Webseite www.co2-boerse.ch können sich Interessenten einen detaillierten Einblick über die Dienstleistungen des Unternehmens verschaffen.

Sehr hilfreich sind auch die Informationen über die zu benötigten Dokumente. Angefangen beim Import über die CO2 Abgabe bis hin zur Auslieferung, geschulte Mitarbeiter stehen Kunden in jedem Bereich mit einem weitreichenden Fachwissen preisgünstig zur Verfügung.

Betroffen von der CO2-Abgabe sind alle Personenwagen, die ab dem 01.07.2012 erstmals in der Schweiz zugelassen worden sind und bei denen der CO2 Ausstoss über 130g/km bei einem indizierten Gewicht von 1‘463 kg liegt und das Fahrzeug noch nicht mindestens 6 Monate in einem europäischen Land im Verkehr gewesen ist. Bestimmte Automarken – in erster Linie Sportwagen in kleiner Serie – werden nach veränderten Grundsätzen beurteilt.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.