Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Der misshandelte Planet - ein aufrüttelndes Plädoyer für die Rettung unseres Planeten

Neoliberalismus,Klimakatastrophe,Paradigmenwechsel,Kapitalismus,Wirtschaftskrise,Klimawandel,Ausbeutung,Flüchtlingskrise,Wachstums

Die GFG Gemeinschaft für Frieden und Gerechtigkeit zeigt in "Der misshandelte Planet" Lösungswege, die ein freies und selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Die Welt ist momentan ein Herd der Krisen. Viele Menschen machen sich um die Flüchtlings-, die Klima- und die Hungerkrise sowie die Massenarbeitslosigkeit jede Menge Gedanken. Diese Krisen sind ein deutliches Anzeichen eines sich zuspitzenden Untergangs des neoliberalen Weltwirtschaftssystems. Die Verteilungskämpfe des Großkapitals um Ressourcen und Macht nehmen immer bedrohlichere Formen an. Der Planet leidet: Bodendegradation, Übernutzung der Weltmeere und Klimaveränderung sind die sichtbaren Folgen der Gier der Menschheit. Die Menschheit befindet sich seit mehr als 50 Jahren auf einem Weg der Zerstörung: der Zerstörung von Gemeinschaft, Leben und unserer ökologischen Grundlagen. Die Autoren der GFG Gemeinschaft für Frieden und Gerechtigkeit beschreiben in ihrem Werk "Der misshandelte Planet" den Zerfall unseres Lebensraumes und die Fragilität der bestehenden Gesellschaftsordnung.

Die GFG seziert in einem nachdenklich machenden Buch die geschichtlichen und aktuellen Hintergründe der Entstehung der grenzenlosen Vermögenskonzentrationen, die bis heute die globale Politik dominieren. Deren Auswirkungen beeinflussen und bestimmen das Leben eines jeden Menschen und der gesamten Natur. GFG Gemeinschaft für Frieden und Gerechtigkeit zeigt Lösungswege auf, die ein freies und selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Die Leser werden über aktuelle Umstände aufgeklärt, aber auch zum Nachdenken, Hoffen und aktiven Gestalten inspiriert.

"Der misshandelte Planet" von GFG Gemeinschaft für Frieden und Gerechtigkeit ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2556-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.