Aktuelle Pressemitteilungen

Heute ist Morgen OHG

Umwelt/Ökologie/Energie

Der Conceptstore für junges, nachhaltiges Design in Berlin Neukölln

Mit dem Conceptstore für junges, nachhaltiges Design bringt das Berliner Startup Heute ist Morgen frischen Wind in den Richardkiez.

Nahe dem Richardplatz in Neukölln treffen wir auf den Conceptstore von Heute ist Morgen. Ein Laden für junges, nachhaltiges Design, mit integriertem Café. Hier wird ein designbewusster Lebensstil mit ökologischem und sozialem Anspruch vereint: Kinderlaufräder aus nachhaltiger Forstwirtschaft, Rucksäcke aus recyceltem PET, Lampen aus Pappe und Uhren aus Holz. Auch viele Produkte aus dem Kiez sind im Sortiment. Das Café bietet eine wechselnde Auswahl an veganen und vegetarischen Snacks, sowie frisch aufgebrühten Kaffee. Auch für die Ladeneinrichtung, wie den Tisch mit eingelassenem Baum, lohnt sich ein Besuch.

Die Geschichte
Der Conceptstore des Berliner Startups Heute ist Morgen entstand aus dem Bedürfnis näher am Kunden zu sein, als mit dem Onlineshop. Die Produkte erlebbar zu machen war dabei ebenso wichtig, wie sich mit direktem Feedback weiterzuentwickeln. Die Standortwahl gibt dem pulsierenden Neukölln einen fehlenden Impuls in Rich- tung Nachhaltigkeit und das Zusammenspiel aus Ladengeschäft und Café bereichert das Viertel um einen verweilenswerten Ort. Die viermonatige Restauration der leerstehenden Immobilie und der Bau der Einrichtung erfolgte aus eigener körperlicher und finanzieller Kraft. Beim Aufbau wurde stets auf die Bedürfnisse der Anwohner eingegangen und auch die Unterstützung dieser war enorm. Viele Kunden sind bereits zu Freunden geworden. Sicherlich ein Grund, warum der grüne Exot in Neukölln so positiv angenommen wird.


Das integrierte Café
Das integrierte Deli bei Heute ist Morgen bietet mit viel Liebe zubereitete Speisen und Getränke - am liebsten aus Berlin und Umgebung.
Die Speisen im Heute ist Morgen Deli sollen den Tag nicht nur versüßen, sondern auch für den Tag stärken. Deshalb wird hier auf Nährstoffe statt Schadstoffe gesetzt. Das Angebot reicht von hausgemachten Kuchen und Tarte bis zu herzhaften, veganen und vegetarischen Snacks. Die Zusammenarbeit mit traditionellen Bio-Volkornbäckereien aus Berlin und Kooperationen mit Bloggern und Caterern, sorgt für ein abwechslungsreiches Programm, wie Brunch-Events. Auch eine Auswahl an Mitnahmeprodukten wie Öle in Rohkostqualität, Honig von Neuköllner Bienen, feine Schokolade aus Berlin und traditioneller Tee aus Kreuzberg runden das Sortiment ab. Infoveranstaltungen und Lernangebote für Familien und Kinder anzubieten ist in Planung. Im Kiez ist die Auswahl bisher begrenzt und eine Zusammenarbeit mit benachbarten Kitas stimmt positiv.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.