Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Das ABC der Photovoltaik

Fair Energy Partner - Ihr Experte für Photovoltaik

Alternative Energieformen boomen und das Thema Energiekosten senken ist in wie nie zuvor. Die Grundlagen und Vorteile der Photovoltaik - kurz und einfach erklärt!

Photovoltaik ist in aller Munde - dennoch wissen viele Menschen nicht genau, was hinter dieser modernen Technik eigentlich steckt. Interessierte finden genaue Informationen rund um die Photovoltaik, andere alternative Energieformen und das Thema Energiekosten senken auf der Seite von "Fair Energy Partner".

Für Einsteiger gibt es hier das ABC der Photovoltaik: Zunächst sollte man wissen, dass sich Photovoltaik-Anlagen die Energie der Sonne zu Nutze machen. Sie wandeln diese in elektrische Energie und können so zur umweltfreundlichen Energieerzeugung eingesetzt werden.

Nachdem die erste Solarzelle bereits im Jahre 1883 gebaut worden war, vergingen einige Jahre bis die erste Photovoltaik-Anlage zur Energieerzeugung von Satelliten genutzt werden konnte. Dabei ist das Funktionsprinzip einfach erklärt: Mit Hilfe von Solarzellen, die zu sogenannten Solarmodulen verbunden werden, kann Sonnenlicht in elektrische Energie umgewandelt werden. Solarmodule bestehen aus vielen mono- und polykristallinen Solarzellen. Werden mehrere Solarmodule miteinander verbunden, so bildet sich eine Photovoltaikanlage. In jedem Solarmodul sind Lichtteilchen aktiv und bewirken einen Elektronenstrom vom Minuspol zum Pluspol. Der elektrische Strom, der dabei entsteht, wird über einen Wechselrichter nutzbar.

Im Laufe der Zeit wurde der Aufbau von Photovoltaik-Anlagen immer besser und technisch ausgereifter. Mittlerweile wird die Photovoltaik weltweit zur Stromerzeugung eingesetzt und ist aus dem modernen Leben vieler fortschrittlicher Industriestaaten nicht mehr wegzudenken. Man findet sie im betrieblichen Bereich sowie auf Privatbauten, auf Fassaden oder Dächern, auf Parkscheinautomaten, Freiflächen oder Schallschutzwänden. Nachdem die Sonnenenergie eine unendliche Energiequelle darstellt und die Strahlungsenergie direkt in Elektrizität umgewandelt werden kann, gilt die Photovoltaik als umweltfreundliche und nachhaltige Energieerzeugung. Daraus ergeben sich wiederum zahlreiche Vorteile: Man kann durch eine eigene Anlage Energiekosten senken, leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung und erzeugt emissions- und lärmfreien Strom, ohne auf fossile Energieträger zugreifen zu müssen. Zudem gibt es in vielen europäischen Ländern Förderungen für den Erwerb und Aufbau einer Photovoltaik-Anlage. Weitere Informationen rund um die Photovoltaik, mögliche Förderungen dazu und das Thema Energiekosten senken finden Interessierte unter www.fep.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.