Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Auf Wiedersehen zu Energiefressern!

Fair Energy Partner unterstützt gegen Energiefresser!

Alte Energiefresser Haushaltsgeräte sind nicht nur wahre Monster für die Umwelt, sondern auch für das Budget. Fair Energy Partner startet nun eine Aktion, bei der Konsumenten richtig viel Geld sparen!

Haushaltsgeräte, die in die Jahre gekommen sind, können viel Energie schlucken. Ein Tausch gegen ein neues, energieeffizientes Gerät könnte sich oftmals schon nach kurzer Zeit rentieren. Um den Tausch gegen ein energieeffizientes Haushaltsgerät einfacher zu machen, hat der österreichische Fair Energy Partner nun in Zusammenarbeit mit der ENERGIE AG Vertrieb und der Linz AG Strom Vertrieb die Aktion "Mehr Energie für mein Leben!" gestartet.

Alle Kunden und Kundinnen, die ihr altes Haushaltsgerät gegen ein energieeffizientes Gerät tauschen, können bis zu 173 Euro sparen! Wer dieses Angebot wahrnehmen möchte, kann das neue Gerät direkt bei Fair Energy Partner kaufen oder für 66 Monate mieten. Egal, ob man sich für Kauf oder Miete entscheidet - die oben genannten Energieversorger übernehmen den Betriebsstrom für 36 Monate bei Kauf oder für ganze 66 Monate bei Miete! Ein Anlass also, sich von den alten Energiefressern zu verabschieden!

Fair Energy Partner ist ein Netzwerk für Unternehmen und Organisationen, die in den Bereichen Photovoltaik, Bau und Sanierung, Energieberatung, Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten und Energieversorgung über Wärmepumpe tätig sind. Über 200 Mitglieder sind mittlerweile bei Fair Energy Partner zusammen geschlossen und bieten Kunden und Kundinnen die optimale Beratung zum Thema saubere Energie und die effiziente Nutzung von Energie.

Neugierig geworden? Fair Energy Partner bietet vielfältige Kontakte und Angebote unter www.fep.at - ein Besuch lohnt sich!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.