Aktuelle Pressemitteilungen: Umwelt/Ökologie/Energie


Umwelt/Ökologie/Energie

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

photovoltaik-die-sonne-lacht.de

Die Sonne bringt es an den Tag

(16.11.2021) Der Bericht der "Polarstern" lässt keine Fragen zum Klimawandel mehr offen. Es ist dringend notwendig, auf fossile Energien weitgehendst zu verzichten und damit den CO2 Ausstoß maßgeblich zu verringern. Auf der Weltklimakonferenz in Glasgow dieser Tage wurden von fast allen Mächtigen dieser Welt warnende Worte vor dem Klimawandel gesprochen. "Wir schaufeln unser eigenes Grab" warnte UN-Generalsekretär Antonio Guterres und der Präsident der Seychellen, Wavel...
Biowert Industrie GmbH

Neuer Geschäftsführer bei der Biowert Industrie GmbH

(16.11.2021) Geschäftsführerwechsel bei der Biowert Industrie GmbH in Brensbach im Odenwald: Ab Sommer 2021 übernimmt Jens Meyer zu Drewer die Funktion des Geschäftsführers. Er tritt damit die Nachfolge von Robin Huber an, der sich einer neuen Herausforderung widmet. Meyer zu Drewer ist Diplom-Ingenieur und verfügt über langjährige und fundierte Expertise in der Kunststoff-Branche sowie eine Fülle von Managementerfahrung. Bevor er zur Biowert kam, war er in unterschiedlichsten...
Viessmann Österreich

Klimaneutrales und CO2-freies Heizen mit Wärmepumpen von Viessmann Österreich

(15.11.2021) Moderne, energieeffiziente, umweltbewusste und nachhaltige Wärmepumpen-Heizungssysteme für Neubauten und/oder Altbausanierungen gesucht? - Österreich sogar zu hundert Prozent CO2 neutral. Das freut das Klima und schont die Umwelt. Die Energiewende ist eine beschlossene Sache und viele Menschen müssen auf neuartige Heizsysteme umrüsten. Klimaneutrales Heizen ist das Thema der Zukunft. Viessmann in Österreich mit Sitz in Wels im Bundesland Oberösterreich (OÖ) ist der führende Fullservice-Anbieter von klimaneutralen und CO2-freien Wärmepumpen-Heizsystemen in ganz Österreich. Der menschengemachte Klimawandel und seine fatalen Umwelt- und Klimafolgen lassen sich nicht leugnen. Gas, Kohle und Öl gehören schon bald der Vergangenheit an. Eines ist auf jeden Fall sicher: Energiesparende...
Climate360°

Gewinnen Sie mit Climate360°eine kostenlose CO₂-Bilanzierung für Ihr ...

(11.11.2021) Warum sollten sich auch kleine und mittlere Unternehmen zukünftig verstärkt mit der Reduktion ihres CO₂-Bilanz-Fußabdrucks auseinandersetzen? Mit zunehmendem Bewusstsein der Gesellschaft für Nachhaltigkeit und Klimaschutz rücken auch immer mehr die Unternehmen in den Fokus von Kunden, Investoren und der Politik. Ihre Kunden werden zukünftig verstärkt ihre Lieferketten hinsichtlich ihres CO₂-Fußabdrucks unter die Lupe nehmen und die Lieferanten zu entsprechenden Reduzierungen auffordern. Des Weiteren werden die regulatorischen Anforderungen an KMU in den nächsten Jahren erheblich zunehmen. Nicht zuletzt werden Kreditinstitute zukünftig bei der Kreditvergabe vermehrt darauf achten, dass Klimarisiken in der Unternehmensstrategie ihrer Kunden ausreichend Berücksichtigung finden. Der...
eFuel Alliance e.V.

Anrechnung von eFuels bei CO2-Flottengrenzwerten: Neue Studie der eFuel ...

(11.11.2021) Soll der Verbrennungsmotor faktisch verboten werden, wie es die EU-Kommission ab 2035 vorgeschlagen hat. Oder sollten Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor weiter zugelassen werden können, wenn sie mit eFuels nachweislich CO2-neutral betrieben werden, wie es im Sondierungspapier einer möglichen deutschen Ampelkoalition angedeutet ist? Und wie soll das gehen und nachgewiesen werden? Darüber und wie die Klimaziele innerhalb der europäischen CO2-Flottenregulierung erreicht werden können, diskutierten in einer digitalen Fachtagung der eFuel Alliance zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Industrie und Medien. Frontier Economics präsentierte dabei die Ergebnisse einer von der eFuel Alliance, CLEPA, NGVA und dem VDMA in Auftrag gegebenen Studie. "Wir müssen handeln und möglichst viel...
E.DIS AG

THW und E.DIS kooperieren für hohe Netzsicherheit beim Stromnetz in ...

(11.11.2021) Brandenburg/Greifswald. E.DIS und das Technische Hilfswerk (THW) arbeiten seit langer Zeit für die Netzsicherheit in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zusammen. Beispielsweise bei Katastrophen- oder Unglücksfällen unterstützen die Ehrenamtlichen den Netzbetreiber, um die Versorgungssicherheit beim Stromnetz und Gasnetz wiederherzustellen. Abgerundet wird die Kooperation zwischen E.DIS und dem THW durch einen stetigen Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um...
Neue Erde GmbH

Nur die eine Erde - Globaler Zusammenbruch oder globale Heilung - unsere Wahl

(11.11.2021) Wir leben in einer komplexen Welt und das Überleben auf unserem Planeten hängt davon ab, ob wir in der Lage sind, die Komplexität der Probleme, die zur Zerrüttung der Lebenssysteme der Erde führen, in ihrer Ganzheit zu begreifen. Die oft gebrauchte Formel Klimawandel = CO2 Ausstoß ist gefährlich vereinfachend und wird der Tiefe des Problems in keiner Weise gerecht. Neues Buch "Nur die eine Erde" In akribischer Kleinarbeit hat der Autor Fred Hageneder in seinem...
asambeauty

Mehr als recycelter Kunststoff: asambeauty startet Partnerschaft mit ...

(05.11.2021) Im Zuge der Kooperation mit Plastic Bank® verwendet asambeauty künftig 100 Prozent recyceltes Social Plastic® für die 500-ml-Flaschen der Organic Hair Care Linie ahuhu. Sukzessive ist die Umstellung des kompletten Sortiments geplant. Die ersten Produkte sind bereits beim Handelspartner QVC erhältlich. Mit der Kooperation trägt das Unternehmen zur Vermeidung von Plastikmüll in den Weltmeeren bei und unterstützt gleichzeitig die Bevölkerung in Entwicklungs- und...
Koncept Hotels

Guter Schlaf, gutes Gewissen - Öko-Bettwäsche in allen Koncept Hotels

(05.11.2021) Zum Konzept der Koncept Hotels gehört nicht nur eine 100-prozentige Digitalisierung, sondern auch ein konsequent nachhaltiges Handeln und Wirtschaften. "Baumwoll-Bettwäsche ist extrem beliebt - auch im Hotelbett. Leider ist Baumwolle eine der umweltschädlichsten Nutzpflanzen", so Stockburger. In seinen derzeit sieben Häusern setzt die Marke daher ab sofort ausschließlich auf Wäsche mit EU-Ecolabel. Diese besitzt einen niedrigeren Baumwoll-Anteil und reduziert so die Umweltbelastungen: weniger Chemie, weniger Wasser und kein Transport rund um die Welt. "Die Wäsche bietet ein tolles Schlafklima, benötigt aber viel weniger Baumwolle als unsere zuvor eingesetzte Wäsche", so Stockburger weiter. Der Grund: Die Textilien bestehen aus einem Synthetik-Kern mit Baumwoll-Ummantelung. Weiteres...
TENETRIO

Unethische Lust auf Fleisch - Warum der Fleischkonsum sinken muss

(03.11.2021) 352 Millionen Tonnen Fleisch werden weltweit jährlich erzeugt, Tendenz steigend. Das rechnen der BUND und die Heinrich-Böll-Stiftung in ihrem "Fleischatlas 2021" vor. Der hohe Fleischkonsum in den Industrieländern gilt laut einer Studie des BUND als einer der wesentlichen Gründe für die voranschreitende Klimaerwärmung. Abhilfe können Insekten als nachhaltige Proteinquelle schaffen - diese sind aber in der westlichen Welt noch mit Vorurteilen behaftet. Ein Start-Up für...

 

Seite:    1  3  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  27  30  36  48  72  120