Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Wolf GmbH Internationale Spedition startet Kooperation mit der Außenhandelskammer von Bosnien-Herzegowina

Vorsitzender des Staatspräsidiums Dr. Dragan Covic mit Adnana Delic - Leiterin Disposition der Wolf Spedition

BiH2World - Wirtschaft von Bosnien-Herzegowina stellte sich im Rahmen eines Kooperationsforums bei der IHK, Stuttgart mit 20 Unternehmen vor

Sinsheim, den 13.10.2017 - Die Wolf Spedition wird sich in der Zukunft als Logistikpartner für Unternehmen aus Bosnien und Herzegowina präsentieren und dazu ein fester Ansprechpartner der Außenhandelskammer BiHWV - Bosnisch-Herzegowinische Wirtschaftsvereinigung sein.

Der Präsident des BiHWV Ahmend Egrilic war ebenfalls auf der Veranstaltung anwesend und begrüßte die Zusammenarbeit. Unsere Leiterin Disposition Adnana Delic, gebürtige Bosnierin konnte auch direkt mit dem Vorsitzenden des Staatspräsidiums ein Gespräch führen.

Im Rahmen eines Staatsbesuchs des Vorsitzenden des Staatspräsidiums von Bosnien und Herzegowina in Stuttgart stellte sich eine Delegation von 20 Unternehmen aus BiH vor.
Die wichtigsten Akteure der Außenwirtschaftsförderung dieses Landes waren auch dabei.
Diese Reise ist Teil der neuen Regierungsinitiative von Bosnien und Herzegowina "BiH2world" zur Auslandsmarkterschließung der dortigen Unternehmen. So suchen alle Firmen aus BiH, die an dieser Maßnahme in der IHK Region Stuttgart teilnehmen, Geschäftspartner in Deutschland.

Nach einer kurzen Einführung über die wirtschaftlichen Potentiale in Bosnien und Herzegowina standen die Firmen aus BiH für Gespräche mit Unternehmen aus Baden-Württemberg zur Verfügung.

 

Spedition

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.