Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Wilhelm Bartels Spedition visiualisiert Truck- und Trailerdaten

Der Fuhrpark der Wilhelm Bartels Spedition umfasst eine große Palette an Fahrzeug- und Aufliegertypen sowie Kühleinheiten. Bild: W

Blue Tree Systems Telematik im Einsatz bei der Wilhelm Bartels Spedition

Stuttgart, 04.08.2016.

Die Wilhelm Bartels Spedition Inh. Wilfried Bartels aus Rosengarten stattet ihren gesamten Fuhrpark mit dem Flottenmanagement-System (FMS) von Blue Tree Systems aus. Die telematisch gesammelten Daten aus sämtlichen 47 Einheiten - von Sattelzugmaschinen, Kühl-/Planenaufliegern bis hin zu Kühlsprintern - lassen sich in Zukunft auf einer Plattform vereint verarbeiten.


"Mit Blue Tree Systems optimieren wir nicht nur unsere Disposition, wir haben jetzt auch die Datenlücke zwischen Truck, Trailer und Kühlaggregaten erfolgreich geschlossen", so Andreas Bartels, Speditionsleiter der Wilhelm Bartels Spedition. "Unser Fuhrpark umfasst unterschiedliche Fahrzeuge, Auflieger und Kühlmaschinen und wird sich in Zukunft sicher auch verändern. Daher ist es uns wichtig, jedwede Einheit einfach und schnell einbinden zu können - egal um welche Fahrzeugtypen, Auflieger oder Kühleinheiten es sich handelt", so Andreas Bartels.

Neben konventionellen Güterbeförderungen bietet das norddeutsche Logistikunternehmen auch Lebensmittel-, Container-, Express- und Sondertransporte sowie Schiffsbelieferungen und Lagerservices an. Der Fuhrpark umfasst 18 Sattelzüge, 20 Auflieger, zwei Standardkühlauflieger, acht Multi-Temp-Sattelauflieger, 14 Planenfahrzeuge und Kühlkoffer sowie zwei Sprinter bzw. Kühlsprinter. Für die nötige Kühlung der Transporte sorgen Aggregate von ThermoKing. Um die Telematikdaten der verschiedenen Fahrzeug- und Aufliegertypen sowie der Kühleinheiten besser und schneller auszuwerten, suchte das Unternehmen aus Rosengarten nach einem geeigneten IT-System ohne störanfällige Schnittstellen. "Jetzt können wir zum Beispiel Informationen auf der Lkw-Systemseite über Lenk-, Arbeits- und Ruhezeiten, Kraftstoffverbräuche oder Bremsvorgänge mit denen des Aufliegers zu Temperaturverläufen, Öffnungszeiten der Türen, usw. auf Tastendruck bzw. Mausklick ganz einfach verbinden", so Andreas Bartels.



Quelle: Blue Tree Systems GmbH

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.