Aktuelle Pressemitteilungen

Paketradar.de

Transportwesen

Sendungsverfolgung aller Pakete auf nur einer Webseite

Service-Portal für Unternehmen und Verbraucher

Endlich ist es möglich, Pakete von allen Absendern auf einer einzigen Website oder in einer Anwendung auf dem Smartphone zu verfolgen. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr eine separate Website, eine separate Anwendung für jeden Logistikdienstleister benötigen, sondern alle Sendungen - nach Eingabe der Sendungsnummer - in einer einzigen Anwendung verfolgen können: https://paketradar.de/. Angesichts der zunehmenden Zahl von Direktlieferungen aus China legten die Entwickler besonderes Augenmerk auf die Verfolgung dieser internationalen Sendungen.

Mit dem zweistelligen Wachstum des Online-Handels steigt nicht nur die Zahl der Sendungen, sondern auch die Notwendigkeit, diese zu verfolgen. Der Käufer möchte die bestellte Ware so schnell wie möglich bei sich haben und immer genau wissen, wo sich das Produkt befindet.

Das englische Wort Tracking, das direkt mit Tracking übersetzt werden kann, bedeutet die exakte Verfolgung von Paketen im nationalen und internationalen Warenverkehr. Jede Sendung erhält eine spezifische Sendungsnummer (oder Sendungs- oder Sendungsverfolgungskennzeichen) und kann eindeutig identifiziert werden. Auf dem Weg vom Absender zum Empfänger hinterlässt jede Sendung eine Spur, die verfolgt werden kann. Jede Sendung kann dann anhand dieser eindeutigen Sendungsverfolgungsnummer verfolgt werden. Jeder Logistikdienstleister bietet seinen Kunden eine entsprechende Sendungsverfolgung über die Website und/oder die Anwendung an.

Bisher musste für jeden Logistikdienstleister eine eigene Website oder Anwendung aufgerufen werden, um die Sendung verfolgen zu können. Sie können schnell auf eine große Anzahl verschiedener Seiten oder Anwendungen zugreifen. DHL, DPD, GLS, HERMES, TNT, UPS: Jeder Logistikdienstleister betreibt sein eigenes Verfolgungssystem. Wenn Sie verschiedene Produkte bei verschiedenen Dienstanbietern bestellt haben, wechseln Sie ständig zwischen verschiedenen Websites und Anwendungen.

Mit https://paketradar.de/ hat dieser langwierige Prozess ein Ende gefunden. Die "All-in-one-Lösung" ermöglicht die Verfolgung aller Logistikdienstleister auf einer Website, in einer Anwendung. Dies spart nicht nur Zeit und Mühe, sondern erleichtert auch die Vorbereitung eines entsprechenden Wareneingangs.

Vor allem Smartphones, Tablets, Kameras und viele andere elektronische Geräte werden zunehmend von internationalen Einzelhändlern gekauft. Vor allem der chinesische Markt bietet oft unschlagbare Preise. Auch im Ausland gekaufte Waren können über https://paketradar.de/ verfolgt werden, ebenso wie im Inland erworbene Waren. Einzige Voraussetzung dafür ist die Wahl des versicherten Versandweges "Einschreiben". Auch in diesem Fall erhält die Ware eine Kombination aus Zahlen und 13-stelligen Buchstaben, die wie bei inländischen Logistikdienstleistern einfach in das entsprechende Feld eingetragen wird und der Weg der Ware verfolgt werden kann.

Die Verfolgung von Sendungen dient nicht nur der Bequemlichkeit. Wenn Sie Fragen zum Verlust von Waren oder zur Beschädigung der Sendung haben, kann der Weg der Waren mit Hilfe der Sendungsverfolgung verfolgt werden.

Insbesondere bei internationalen Sendungen werden immer wieder Fragen zur Versicherung, zur Zollabfertigung bei der Einfuhr der Einheiten, zu eventuell anfallenden Zusatzkosten, aber auch einfach zur durchschnittlichen Dauer der gewählten Versandroute gestellt. Bei internationalen und nationalen Sendungen stellt sich die Frage, was zu tun ist, wenn die Sendung aus der Sendungsverfolgung verschwindet, das Paket nicht zugestellt wird, die Waren den Empfänger in beschädigtem Zustand erreichen, das Paket nicht bei einem Nachbarn genehmigt wurde usw.

Genau wie nationale und internationale Programme können nun auch Einschreibespuren gelesen werden. Mit Hilfe der Website kann der genaue Standort eines Einschreibens verfolgt und gelesen werden, wenn der Empfänger die Sendung erhalten und den Empfang bestätigt hat.

Nationale und internationale Sendungen von fast allen Logistikdienstleistern sowie eingeschriebene Briefe können unter https://paketradar.de/ verfolgt werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.