Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Porsche SE übernimmt die PTV Group

telematik-markt.de

Die PTV Group ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik".

Karlsruhe/Stuttgart, 07.06.2017.

Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE) hat heute bekannt gegeben, dass sie den marktführenden Verkehrsspezialisten PTV Planung Transport Verkehr AG (PTV Group) gekauft hat.


Der Kaufpreis beträgt über 300 Millionen Euro. Die PTV-Firmengruppe mit weltweit mehr als 700 Mobilitätsexperten entwickelt Software und liefert Expertise für die Planung von Verkehr und Transportlogistik. Porsche SE verfolgt damit ihren langfristigen Investitionsansatz und sieht in der Optimierung von Personen- und Warenströmen ein erhebliches Wachstumspotenzial. Genau das ist die Kernkompetenz der PTV.


PTV Group will weiter wachsen

Vincent Kobesen, CEO der PTV Group, begrüßt den Einstieg von Porsche SE: "Wir haben jetzt den passenden strategischen Investor für unser Unternehmen gefunden, mit dem wir eigenständig bleiben und unsere ambitionierten Ziele für die nächsten Jahre noch besser umsetzen können." Die PTV Group kann in den letzten Geschäftsjahren eine positive Umsatzentwicklung und zweistellige Wachstumsraten aufweisen. Im letzten Geschäftsjahr 2015/16 (endet zum 31.03.) wurden 93 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Geschäftsjahresabschluss für 2016/17 wird in Kürze vorliegen. Kobesen ergänzt: "Da werden wir erstmals in unserer Firmengeschichte die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro knacken."

Das erfahrene Managementteam wird das Geschäft der PTV weiter leiten. In Bezug auf die bestehenden Standorte und Mitarbeiter ist weiteres Wachstum geplant.

Moderne Technologien für das Trendthema Mobilität sind weltweit gefragt. Mehr als 2.500 Städte setzen bereits PTV-Produkte ein. Transporte in über einer Million Fahrzeugen werden mit PTV-Software täglich disponiert. Bei den Olympischen Spielen in London kam Verkehrssimulationssoftware von PTV zum Einsatz. Auch das Europäische Verkehrsmodell, das für die EU-Kommission im Projekt Trimode den gesamten Personen- und Güterverkehr in Europa abbildet, wird derzeit mit PTV-Software entwickelt.

Für neue Mobilitätsangebote wie Mobility as a Service (MaaS) interessieren sich Fahrzeughersteller, Service Provider, Logistikdienstleister, Technologielieferanten und Städteplaner. Dafür hat PTV ein spezielles Programm entwickelt, das ein komplettes Portfolio an Technologien bietet - für die Planung von MaaS-Operationen bis hin zum Betrieb und zur Steuerung von MaaS weltweit. In dieses Zukunftsthema wird PTV gezielt weiter investieren. Quelle: PTV Group

 

Verkehr

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.