Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Neue Garantiekostenversicherung für die Fördertechnik

Neue Garantiekostenversicherung für die Fördertechnik - MF Versicherungs GmbH Neue Garantiekostenversicherung für die Fördertechnik - MF Versicherungs GmbH

Garantiekostenversicherung für gebrauchte Gabelstapler

Die MF Versicherungs GmbH bietet ab sofort die Möglichkeit, für gebrauchte Nutzfahrzeuge, insbesondere Gabelstapler / Forklifts eine Versicherung gegen unerwartete Reparaturkosten abzuschließen. Mit dieser neuen Versicherungslösung profitiert nicht nur der Stationäre Handel mit Gabelstaplern, sondern auch der Unternehmer, der bereits über ein solches Gerät verfügt, bei dem die Herstellergarantie demnächst ausläuft.

Die Versicherung kann auch bei Fahrzeugen die aus einem Mietpark kommen abgeschlossen werden. Die Gabelstapler-Händler können daher in Zukunft auch solche Geräte mit einer Garantiekostenversicherung verkaufen und somit einen deutlichen Mehrwert dem zufriedenen Kunden bieten.

Weitere Vorteile unter: https://www.rkv-gabelstapler.de 

Über MF Versicherungs GmbH:
Wir garantieren für Bewegung! Europas erste Garantiekostenversicherung für den gewerblichen Handel mit gebrauchten Nutzfahrzeugen / Gabelstaplern.

--

Sicher Planen, unbeschwert Arbeiten

Mit dem Abschluss einer Garantiekostenversicherung, sind Sie nicht nur wahlweise 12 sondern sogar bis zu 24 Monate zuverlässig geschützt vor unerwarteten Reparaturkosten. Treffen Sie die richtige Entscheidung und kontaktieren Sie uns noch heute.

Unsere RKF-Produkte sind für kleine bis mittelgroße Unternehmen die im B2B arbeiten als auch für Endkunden im gewerblichen Bereich konzipiert, die auf Ihr + an Sicherheit und Leistung nicht Verzichten möchten

Alles Online

Von der Antragstellung bis zur Schadensabwicklung. MF Versicherungen hat für Sie alles perfekt optimiert und bietet Ihnen den maximalen Schutz.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.