Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Logistisch logisch - jede freie Frachtraumkapazität voll nutzen

Webseite diversa-gmbh.com (© Diversa Hambach GmbH)

Hashtag # akuter Berufskraftfahrermangel: In der aktuellen Speditionssituation heißt es für Unternehmen, sich auf maximale Flexibilität verlassen zu können.

Und das nicht nur im Fahrerhaus. Um Lieferketten nicht zu unterbrechen. Auch um freie Frachträume und Fahrzeuge zu vermitteln, bietet die Speditionsgesellschaft Diversa GmbH ein passgenaues Portfolio: als Transportunternehmer maßgeschneiderte Logistik-Lösungen. Und mit den Partnern Frachtenbörsen: digitale Plattformen, SCHÜTTGUTBÖRSE und EU-CARGO24.

Getreide-, Futtermittel- und Düngertransporte, Recycling-Transporte und Abfalllogistitik, Erdbewegungen und Baustellenlogistik, Schrott und Metall: Die spezialisierte Spedition Diversa GmbH ist für Frachten von A nach B und - möglichst ohne Leerfahrten von B nach A - ein erfahrener, zuverlässiger Partner. Sie vermittelt auch und stellt auf ihren Frachtenbörsen eine breite Flotte bereit: Ob Bus, PKW, Caddy, Plane, ob Coil, Planenbus, Container (Bahn/Schiff), Pritsche, Jumbo, Schubboden, Kühler, Spezialaufbau oder Kipper. Genauso Tautliner, Koffer, Thermo, Kombi und Tiefbett. Nicht nur weil in der gesamten Logistikbranche die Fachkräfte weniger werden, sind Frachtraumkapazitäten eine Größe.

Um Spediteure zu suchen und zu finden - und um als Spediteur gesucht und gefunden werden zu können -, sind Frachtenbörsen funktionale Stellschrauben. Die rund um die Uhr geöffnete Frachtenbörse EU-CARGO24 und das 24/7 Portal SCHÜTTGUTBÖRSE können auch kurzfristig nur tageweise gebucht und besucht werden. Auf diesen übersichtlichen Plattformen lassen sich eigene, offene Transporte beschreiben und Frachten und Fahrzeuge anbieten. Derzeit sind dort gerade freie Kipper-Ladungen Richtung Osten ein Top-Thema.

Das Spektrum der Branchen auf diesen Börsen reicht weit. Ebenso breit aufgestellt sind dort die diversen Ladungsarten. Wer also transportieren will, hat in der Diversa GmbH in Renningen seinen Anlaufpunkt. Wer ein geeignetes Fahrzeug hat, aber keine geeignete Ladung, kann schnell und unkompliziert auf ihren Frachtenbörsen passende Fracht finden. Und wer eine Ladung hat, die innerhalb Europas bewegt werden muss oder wer Frachtraumkapazität frei hat, kann dort konkret justieren und Leerfahrten kompensieren. Kommt gut beladen ans Ziel. Und so auch ressourcenschonend wieder an seinen Start.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.