Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Lösungen für die Downstream-Industrie von Implico und Timm Elektronik

Auf der Tank Storage Asia 2016 präsentiert Implico unter anderem sein Terminal Management System OpenTAS. Bild: implico

Am Stand C12 präsentieren Implico und Timm Elektronik gemeinsam Software- und Hardware-Lösungen für die Tanklager-Industrie.

Hamburg/Singapur, 18.08.2016.

Vom 27. bis 28. September 2016 präsentiert sich die Implico Group auf der Fachmesse Tank Storage Asia in Singapur. Damit wird das internationale Softwarehaus nach den führenden Tanklager-Messen für Europa (StocExpo) sowie Middle East und Afrika (Tank World Expo) auch auf der wichtigsten Branchenmesse Asiens vertreten sein. Am Stand zeigt Implico gemeinsam mit seinem Hardware-Partner Timm Elektronik die neuesten Lösungen für die Downstream-Industrie.


Branchen-Experten sehen für den asiatischen Tanklager-Markt in den kommenden Jahren großes Wachstum voraus. "Es gibt eine direkte Korrelation: Wo die Bevölkerung stark wächst, da werden auch vermehrt Terminals gebaut", sagt Michael Martens, Managing Partner bei Implico. "Schließlich muss man das Produkt dort lagern, wo es verbraucht wird." Damit steigt auch die Nachfrage nach Equipment, Software und Prozesslösungen für neue und bestehende Tankläger.

Wie Unternehmen ihr Tanklager möglichst effizient und kostengünstig betreiben können, das zeigen die Supply Chain-Experten von Implico auf der Tank Storage Asia. Das internationale Beratungsunternehmen präsentiert dort unter anderem sein Terminal Automation System OpenTAS. "In vielen asiatischen Tanklägern oder Raffinerien laufen Prozessschritte noch manuell ab, die wir ohne Weiteres automatisieren könnten. Das würde zu deutlich schnelleren Abläufen führen und Fehlerquoten drastisch senken", erklärt Michael Martens.

"Für viele Tanklager-Betreiber dürfte auch die Cloud-Lösung iGOS interessant sein", so der Geschäftsführer weiter. Unter dem Namen iGOS (Implico Global Operation Services) bündelt Implico vielfältige Leistungen rund um die Datenkommunikation und Vernetzung von Geschäftsprozessen für die Öl- und Gas-Downstream-Industrie. Immer mehr Unternehmen verlagern sämtliche Logistik-, Maintenance- und Business-Prozesse, inklusive der Anbindung kollaborierender Partner, in die Cloud. Dort können sie flexibel und kostengünstig jederzeit die Funktionalitäten zu- oder abbuchen, die sie benötigen - ohne lokale Systeme mit eigenen Teams zu betreiben.


Innovative und nutzerfreundliche Explosionsschutz-Technologie

Am Stand C12 finden Messebesucher außerdem die neueste Mess- und Steuerungstechnik für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Timm Elektronik, europäischer Marktführer für Erdungstestgeräte, stellt dem asiatischen Markt im Marina Bay Sands seine Überfüllsicherung EUS-2 für Bottom-Loading-Tankfahrzeuge sowie das Erdungstestgerät EKX-4 für Top-Loading-Anwendungen vor. Darüber hinaus präsentiert das norddeutsche Unternehmen gemeinsam mit seinem singapurischen Vertriebspartner OSK Industrial Pte Ltd die neueste Generation der Schiffserdung, das SEK-3. "Nach dem erfolgreichen gemeinsamen Messeauftritt von Implico und Timm Elektronik auf der Tank World Expo in Dubai freuen wir uns darauf, die gute Kooperation auf der Tank Storage Asia fortzusetzen", so Dr. Thomas Overbeck, Geschäftsführer und Inhaber von Timm Elektronik.



Quelle: Implico Group

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.